Anmelden    Registrieren

Stockrosensamen zu vergeben

Hier dreht sich alles um Gartengestaltung, Balkonbepflanzung oder sonstige gärtnerische Themen
  • Autor
    Nachricht

Re: Stockrosensamen zu vergeben

Beitragvon Tigo » 17. Oktober 2010, 21:42

Die sind recht hart im Nehmen, Hasel. Und Du kannst sie ja auch im Keller, in der Garage oder sonstwo in einem geschützten Raum ausbringen. :)
Bild
Benutzeravatar
Tigo
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 16488
Registriert: 28. Juli 2007, 12:15
Wohnort: ... alles watte siehs is ... Oberhausen!

Re: Stockrosensamen zu vergeben

Beitragvon Haselmaus » 18. Oktober 2010, 21:55

Hallo Tigo, nun, jetzt hab sie doch ausgesät, geschützt direkt an der Hauswand. Harren wir der Dinge, die da kommen werden.

Schöne Grüsse
HM
Haselmaus
Forums-Konifere
Forums-Konifere
 
Beiträge: 1801
Registriert: 3. Februar 2008, 17:53
Wohnort: HH + 400 km

Re: Stockrosensamen zu vergeben

Beitragvon Arwen » 19. Oktober 2010, 19:50

Ich werde dann die Topfvariante wählen - bis 2012 - ne da hab ich nicht so die Geduld, reicht schon wenn ich auf die Baumpfingstrosen sooooo lange warten muss..... ;- )
Arwen
 

Re: Stockrosensamen zu vergeben

Beitragvon Haselmaus » 4. Oktober 2011, 20:54

Hallo,

ich wollte nochmal berichten: leider ist bei mir überhaupt nichts gekommen dieses Jahr.
Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?

LG
HM
Haselmaus
Forums-Konifere
Forums-Konifere
 
Beiträge: 1801
Registriert: 3. Februar 2008, 17:53
Wohnort: HH + 400 km

Re: Stockrosensamen zu vergeben

Beitragvon Arwen » 4. Oktober 2011, 21:12

Bei mir sind 5 Stockrosenbabies gekommen. Sind jetzt ungefähr 20 cm hoch - was mache ich denn im Winter nun damit? in der Gartenhütte überwintern und feucht halten?
Arwen
 

Re: Stockrosensamen zu vergeben

Beitragvon Tigo » 4. Oktober 2011, 22:14

Hasel, das tut mir leid.

Arwen, sie überleben auch draußen. :) Du kannst sie natürlich aber auch reinholen und dann mäßig gießen. Nicht zu feucht, bitte. Das mögen sie auch nicht.
Bild
Benutzeravatar
Tigo
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 16488
Registriert: 28. Juli 2007, 12:15
Wohnort: ... alles watte siehs is ... Oberhausen!

Re: Stockrosensamen zu vergeben

Beitragvon Riro » 25. November 2011, 15:43

Hallo schönen nachmittag liebe Opalbraut, wenn ich noch nicht zu spät bin mit meiner Anfrage, so würde ich mich tiiierisch über diesen Samen freuen. Wir hatten in diesem Sommer einen furchtbaren Hagelschaden und alles war kapputt. Ich wäre dir wirklich dankbar über alles was du entbehren könntest. Vielen Dank Riro
Riro
 

Re: Stockrosensamen zu vergeben

Beitragvon Haselmaus » 17. März 2012, 21:43

juhu, als ich heute beim ersten schönen Frühlingstag meine Blumenbeete auf Vordermann gebracht habe, habe ich doch tatsächlich drei zarte Pfingstrosenpflänzchen entdeckt. Mann, die sind aber echt hart im Nehmen!
Mal sehen, wie sie sich weiterentwickeln, auf jeden Fall freue ich mich.

LG
HM
Haselmaus
Forums-Konifere
Forums-Konifere
 
Beiträge: 1801
Registriert: 3. Februar 2008, 17:53
Wohnort: HH + 400 km

Re: Stockrosensamen zu vergeben

Beitragvon Haselmaus » 3. August 2012, 13:43

Nochmal ein Update: ich nenne drei wunderschön blühende Stockrosen mein eigen (2 x rosa, 1 x weiss). Es ist ein sehr sonniger Platz mit aber eher kargem Boden auf dem sie aber wunderbar gedeihen. Hoffentlich sähen sie sich dort auch noch weiter aus.
Vielen Dank nochmal liebe Opalbraut. Auch wenn es nun doch 2012 geworden ist, freue ich mich sehr an ihrem Anblick :-)

LG
HM
Haselmaus
Forums-Konifere
Forums-Konifere
 
Beiträge: 1801
Registriert: 3. Februar 2008, 17:53
Wohnort: HH + 400 km

Re: Stockrosensamen zu vergeben

Beitragvon opalbraut » 16. August 2012, 23:29

Freut mich, dass mein Stockrosensamen sich bei euch wohl fühlt. Habe schon wieder einen ganzen Topf voll. Wer will nochmal? Sind gemischt.
opalbraut
opalbraut
 

VorherigeNächste

Zurück zu Der geheime Garten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron