Anmelden    Registrieren

Virus-Gefahr Mac/Linux

Treibt dein PC dich zur Verzweiflung? Dann schildere hier dein Problem

Moderator: rlm

Forumsregeln
Hallo, lieber EDV-Geplagter ;)

Bevor du hier postest, bitte beachten:

Wir helfen wirklich gern, aber die ein oder andere Grundregel solltest du beherzigen, damit das auch so bleibt ;)

Herr Gates ist dafür berüchtigt, dass er die Menschheit eher verwirrt als aufklärt. Das hat zur Folge, dass aktuell viele verschiedene Versionen seiner Software im Gebrauch sind, die sich auch in der Bedienung teilweise gravierend unterscheiden. Deshalb schreibe bitte immer
1. dein verwendetes Betriebssystem (Win95, 98, NT, XP etc.);
2. das Programm, zu dem du eine Frage hast (Word, Excel, Outlook etc.);
3. die Version dieses Programms (Word 97, Outlook XP etc.)
zu deinem Problem dazu.

Weiterhin ist eine exakte Fehlerbeschreibung, bei Fehlermeldungen der genaue Wortlaut, sehr hilfreich. Aussagen wie "Mein Outlook geht nicht mehr" oder "Mein Word spinnt" sind zwar tragisch und du hast dafür auch unser Mitgefühl, aber ausser mit verbalen Streicheleinheiten werden wir dir da nicht helfen können ;)

Vielen Dank für die Beachtung!
  • Autor
    Nachricht

Virus-Gefahr Mac/Linux

Beitragvon rlm » 9. September 2012, 10:53

Backdoor-Trojaner befällt Linux und Mac OS X

Es ist noch nicht geklärt, wie sich der Trojaner BackDoor.Wirenet.1 genau verbreitet. Die ersten Untersuchungen haben aber ergeben, dass dieser Schädling wohl der Erste ist, der sowohl unter Linux als auch unter Mac OS X lauffähig ist.

Der Schädling selbst ist ein sogenannter Backdoor-Trojaner. Er richtet eine Hintertür im System ein und kommuniziert mit einem Command-and-Controlserver. Sobald ein Rechner damit infiziert ist, wird eine Kopie des Schädlings im Home-Verzeichnis des Anwenders hintergelegt (/home/Username beziehungsweise /Users/Username). Das Programm kommuniziert über den Advanced Encryption Standard (AES) mit seinem Command-and-Control-Server. Der Trojaner bringt einen Keylogger mit und kann damit alle Tastatureingaben protokollieren. Zudem spioniert er Passwort-Eingaben in den Browsern Opera, Firefox und Chrome sowie Anwendungen wie Thunderbird, SeaMonkey oder Pidgin aus.
rlm

Das Glück ist kein Reiseziel, sondern eine Art zu reisen.
Benutzeravatar
rlm
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 14357
Registriert: 1. August 2007, 05:52
Wohnort: am Sonnensegel des See
Das Forum ist für mich: ...ein Ort zum Luft holen, durch atmen und mit anregender Kommunikation erholen.

Re: Virus-Gefahr Mac/Linux

Beitragvon Dido » 9. September 2012, 12:10

Ups...

Gegenmaßnahmen??
Dido

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Bild
Benutzeravatar
Dido
Unheimliche Betschwester
Unheimliche Betschwester
 
Beiträge: 15105
Registriert: 28. Juli 2007, 11:12
Wohnort: am liebsten auf Madeira

Re: Virus-Gefahr Mac/Linux

Beitragvon rlm » 9. September 2012, 12:47

Momentan gibt es nur eine Beta-Version eines Scanners - sollte der funktionieren, melde ich mich nochmals.
rlm

Das Glück ist kein Reiseziel, sondern eine Art zu reisen.
Benutzeravatar
rlm
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 14357
Registriert: 1. August 2007, 05:52
Wohnort: am Sonnensegel des See
Das Forum ist für mich: ...ein Ort zum Luft holen, durch atmen und mit anregender Kommunikation erholen.

Re: Virus-Gefahr Mac/Linux

Beitragvon holly golightly » 9. September 2012, 12:51

Noch eine Frage: Wie macht sich dieser Virus bemerkbar?
* Holly *
Benutzeravatar
holly golightly
Mein erster Platinstern
Mein erster Platinstern
 
Beiträge: 3537
Registriert: 31. Juli 2007, 20:03
Wohnort: Ba-Wü

Re: Virus-Gefahr Mac/Linux

Beitragvon rlm » 9. September 2012, 13:00

Beim Arbeiten am PC erstmal gar nicht - erst, wenn abgezogene, brauchbare Daten missbraucht werden :(

Man könnte nur bei der Überwachung des Datenverkehrs stutzig werden; was aber a) das passende Überwachungsprogramm und b) genau Kenntnis dessen, was standardmäßig übertragen wird voraus setzt.
rlm

Das Glück ist kein Reiseziel, sondern eine Art zu reisen.
Benutzeravatar
rlm
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 14357
Registriert: 1. August 2007, 05:52
Wohnort: am Sonnensegel des See
Das Forum ist für mich: ...ein Ort zum Luft holen, durch atmen und mit anregender Kommunikation erholen.

Zurück zu Die EDV-Back- und Bastelstube

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron