Anmelden    Registrieren

Angabe der Internetadresse auf Geschäftsbögen

Treibt dein PC dich zur Verzweiflung? Dann schildere hier dein Problem

Moderator: rlm

Forumsregeln
Hallo, lieber EDV-Geplagter ;)

Bevor du hier postest, bitte beachten:

Wir helfen wirklich gern, aber die ein oder andere Grundregel solltest du beherzigen, damit das auch so bleibt ;)

Herr Gates ist dafür berüchtigt, dass er die Menschheit eher verwirrt als aufklärt. Das hat zur Folge, dass aktuell viele verschiedene Versionen seiner Software im Gebrauch sind, die sich auch in der Bedienung teilweise gravierend unterscheiden. Deshalb schreibe bitte immer
1. dein verwendetes Betriebssystem (Win95, 98, NT, XP etc.);
2. das Programm, zu dem du eine Frage hast (Word, Excel, Outlook etc.);
3. die Version dieses Programms (Word 97, Outlook XP etc.)
zu deinem Problem dazu.

Weiterhin ist eine exakte Fehlerbeschreibung, bei Fehlermeldungen der genaue Wortlaut, sehr hilfreich. Aussagen wie "Mein Outlook geht nicht mehr" oder "Mein Word spinnt" sind zwar tragisch und du hast dafür auch unser Mitgefühl, aber ausser mit verbalen Streicheleinheiten werden wir dir da nicht helfen können ;)

Vielen Dank für die Beachtung!
  • Autor
    Nachricht

Angabe der Internetadresse auf Geschäftsbögen

Beitragvon Rosebud » 28. Januar 2013, 11:53

wir lassen neue Briefbögen durch eine Werbeagentur entwerfen.

Bisher hatten wir in der Fußzeile die Angabe unserer Internetadresse in der Form: http://www.gythas-forum.de

Auf den Vorabdrücken ist sie nun ohne "http://www." abgebildet. Auf Nachfrage sagte man mir, dass die Eingabe des Namens mit dem Zusatz ".de" ausreicht und deshalb auch die Adresse nicht anders angegeben werden müsse. Mir sieht das so nackt/fehlerhaft aus, wenn man nur noch angibt: gythas-forum.de

Ich finde aber auch keine Angaben dazu im Netz, wie man die Internetadresse korrekt wiedergibt.

Kennt sich hier jemand damit aus.
Bild

Mit dem Inhalt meiner Handtasche könnte ich spontan auswandern
Benutzeravatar
Rosebud
Unheimliche Betschwester
Unheimliche Betschwester
 
Beiträge: 2543
Registriert: 28. Juli 2007, 19:12

Re: Angabe der Internetadresse auf Geschäftsbögen

Beitragvon Avalonstar » 28. Januar 2013, 12:11

Ich habe hier die DIN 5008 von 2011, da ist in den Muster-Briefbögen die Internetadresse immer mit www. angegeben.
~*Avalonstar*~

I'm Death, not taxes. I turn up only once

Bild Bild
Sündige Glitzer-Flanell-Schwester
Benutzeravatar
Avalonstar
Unheimliche Betschwester
Unheimliche Betschwester
 
Beiträge: 5457
Registriert: 30. Juli 2007, 06:34

Re: Angabe der Internetadresse auf Geschäftsbögen

Beitragvon Dido » 28. Januar 2013, 12:14

ich weiß nicht, wie es korrekt ist. Kann aber sagen, dass ich z. B. am Mac die meisten Internetadressen ohne "www" eingebe. Vielleicht hat es etwas damit zu tun?
Dido

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Bild
Benutzeravatar
Dido
Unheimliche Betschwester
Unheimliche Betschwester
 
Beiträge: 15105
Registriert: 28. Juli 2007, 11:12
Wohnort: am liebsten auf Madeira

Re: Angabe der Internetadresse auf Geschäftsbögen

Beitragvon holly golightly » 28. Januar 2013, 12:20

ob es da eine offizielle regelung gibt, weiß ich nicht, wir haben inzwischen aber auch auf unseren Drucksachen nur den Firmennamen und .com bzw. .de.
Bei der Eingabe in der Browerzeile ist www inzwischen auch nicht mehr notwendig. ich gebe das schon lange nicht mehr mit ein.
* Holly *
Benutzeravatar
holly golightly
Mein erster Platinstern
Mein erster Platinstern
 
Beiträge: 3537
Registriert: 31. Juli 2007, 20:03
Wohnort: Ba-Wü

Zurück zu Die EDV-Back- und Bastelstube

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron