Anmelden    Registrieren

Sicherheit 24.04.

Treibt dein PC dich zur Verzweiflung? Dann schildere hier dein Problem

Moderator: rlm

Forumsregeln
Hallo, lieber EDV-Geplagter ;)

Bevor du hier postest, bitte beachten:

Wir helfen wirklich gern, aber die ein oder andere Grundregel solltest du beherzigen, damit das auch so bleibt ;)

Herr Gates ist dafür berüchtigt, dass er die Menschheit eher verwirrt als aufklärt. Das hat zur Folge, dass aktuell viele verschiedene Versionen seiner Software im Gebrauch sind, die sich auch in der Bedienung teilweise gravierend unterscheiden. Deshalb schreibe bitte immer
1. dein verwendetes Betriebssystem (Win95, 98, NT, XP etc.);
2. das Programm, zu dem du eine Frage hast (Word, Excel, Outlook etc.);
3. die Version dieses Programms (Word 97, Outlook XP etc.)
zu deinem Problem dazu.

Weiterhin ist eine exakte Fehlerbeschreibung, bei Fehlermeldungen der genaue Wortlaut, sehr hilfreich. Aussagen wie "Mein Outlook geht nicht mehr" oder "Mein Word spinnt" sind zwar tragisch und du hast dafür auch unser Mitgefühl, aber ausser mit verbalen Streicheleinheiten werden wir dir da nicht helfen können ;)

Vielen Dank für die Beachtung!
  • Autor
    Nachricht

Sicherheit 24.04.

Beitragvon rlm » 24. April 2014, 10:34

Apple iOS 7.1.1 - Sicherheits-Update für iPhones und iPads
Apple hat sein mobiles Betriebssystem iOS für iPhones und iPads in der Version 7.1.1 veröffentlicht. Neben Fehlerbeseitigungen schließt das Update mehrere gefährliche Sicherheitslücken. Das Betriebssystem-Update steht für iPhones ab Version 4, iPads ab der 2er-Generation, das iPad mini und den iPod touch ab der 5. Generation zum Download bereit. Es lässt sich über iTunes oder Over-the-air direkt auf dem Gerät einspielen.

Vorsicht vor diesen Phishing-Mails!
Die Phishing-Betrüger haben es derzeit vor allem auf Bankkunden und auf Kunden des Bezahldienstes PayPal abgesehen:
- ING-DiBA: Mails mit dem Betreff „ING-DiBA Sicherheitsmeldung“ geben vor, dass ungewöhnliche Kontoaktivitäten festgestellt wurden. Eine Kontosperrung könne nur verhindert werden, indem man seine Kontodaten auf der verlinkten Webseite eingibt.
- PayPal I: Derzeit kursieren viele gefälschte PayPal-Mails mit dem Betreff „Sperrung Ihres PayPal-Kontos“. In der Mail wird vorgegeben, dass es PayPal nicht möglich gewesen sei, eine Kontobewegung zuzuordnen. Zur Bestätigung soll der Empfänger seine Daten abgleichen.
- PayPal II: Eine weitere Variante von PayPal-Phishing sind Mails mit dem Betreff „Verifizieren Sie Ihren Account“: Angeblich gibt es Ungereimtheiten mit dem Konto, die sich aber durch das Verifizieren mit den persönlichen Daten auf der verlinkten Webseite beseitigen lassen.
- Sparkassen: E-Mails mit dem Betreff „Sparkasse.de Alarm Ihrer Bank Internet-Banking gesperrt“ geben vor, dass das Konto gesperrt wurde. Zum Entsperren soll man auf der verlinkten Webseite seine Kontodaten eingeben.
Zudem kursieren derzeit laut der Verbraucherzentrale NRW vermeintliche Rechnungen der „Bpay AG“. Die Nachrichten enthalten eine als Rechnung getarnte EXE-Datei im Anhang. Da es sich dabei um einen Virus handelt, sollten Sie diese Datei keinesfalls ausführen.

Am 13. Mai endet der Support für Windows 8.1
MS veröffentlichte am 08.04.14 die BS-Aktualisierung Windows 8.1 Update. Wer seinen Rechner mit Windows 8.1 über Windows Update auf dem Laufenden halten will, muss bis zum 13. Mai auf Windows 8.1 Update umsteigen – ansonsten funktionieren die automatischen Betriebssystemaktualisierungen über Windows Update nicht mehr. Denn sämtliche Sicherheits-Updates für das 8.1-er-Windows bauen künftig auf Windows 8.1Update auf.
Nur Windows 8.1 betroffen - Für Nutzer mit Windows 8 bleibt alles beim Alten.

Was sind die Neuerungen in Windows 8.1 Update?
Die Neuerungen betreffen in erster Linie Maus- und Tastaturnutzer. Die Taskleiste auf dem Desktop nimmt nun auch Windows-8-Apps auf. Sie lassen sich darin ablegen und werden auch angezeigt, wenn sie laufen. So lassen sich Apps auch ohne Wechsel auf die Kacheloberfläche starten.
Apps erhalten mit dem Update rechts oben die von normalen Windows-Fenstern bekannten Schaltflächen „Minimieren“ und „Schließen“.
Die Kacheloberfläche verfügt rechts oben nun über ein Symbol zum Herunterfahren und Neustarten des Rechners. Hinzu kommt rechts oben ein Suchknopf für eine direkte Suche bei Microsofts eigener Internetsuche Bing.
Weitere Neuerungen in Windows 8.1 Update: Ein verbessertes Kontextmenü auf der Kacheloberfläche, das nun auch dort erscheint, wo sich der Mauszeiger befindet, sowie eine verbesserte Darstellung neu installierter Apps.
rlm

Das Glück ist kein Reiseziel, sondern eine Art zu reisen.
Benutzeravatar
rlm
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 14424
Registriert: 1. August 2007, 05:52
Wohnort: am Sonnensegel des See
Das Forum ist für mich: ...ein Ort zum Luft holen, durch atmen und mit anregender Kommunikation erholen.

Zurück zu Die EDV-Back- und Bastelstube

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast