Anmelden    Registrieren

Outlander

Film-, Theater- und Musicalkritiken sind hier Thema (und Gott weiss was noch alles)

Moderator: eriam

  • Autor
    Nachricht

Re: Outlander

Beitragvon Sandocan » 24. April 2016, 13:36

Ich fand auch, dass der erste Teil am Besten war
Benutzeravatar
Sandocan
Ich kenn' mich hier aus
Ich kenn' mich hier aus
 
Beiträge: 663
Registriert: 30. Juli 2007, 13:42

Re: Outlander

Beitragvon peanut » 10. Juli 2016, 21:22

So, gestern lief der letzte Teil der zweiten Staffel und alles in allem hat es mir wieder sehr gut gefallen. Ich glaube, man muss die Serie getrennt vom Buch betrachten und nicht alles vergleichen. Man kann halt nicht alles umsetzen und muss es so drehen, dass auch es auch die Leute verstehen, die die Buecher nicht gelesen haben (Diana Gabaldon erklaert das immer sehr gut auf ihrerer facebook Seite). Sie hat uebrigens bei einer Folge das Drehbuch geschrieben.

Normalerweise bin ich nicht nahe am Wasser gebaut, aber gestern liefen dann auch die Traenen, als Claire vor dem Fraser Grabstein sass und bei der Abschiedszene an den Steinen. :flenn: Den letzten Moment, als Claire in die aufgehende Sonne geblinkt hat, fand ich allerdings doch zu schmalzig. Die Brianna Schauspielerin fand ich auch nicht so gut, aber vielleicht wird das ja noch was, wenn sich der Charakter weiterentwickelt. Brianna war mir im Buch auch nicht sonderlich sympathisch am Anfang. Der Roger Schauspieler hat mir wider Erwarten sehr gut gefallen (als er gecastet wurde, war ich nicht so begeistert). Jetzt heisst es leider wieder bis zum naechsten Jahr auf Staffel 3 warten. Hoffentlich beeilen die sich beim Drehen. :flenn:
my life - my rules
peanut
Multitasking-Talent
Multitasking-Talent
 
Beiträge: 1480
Registriert: 9. Januar 2009, 23:39
Wohnort: Chicago
Das Forum ist für mich: Ein Stueck Deutschland

Re: Outlander

Beitragvon heini » 11. Juli 2016, 05:45

Moin moin, ja du hast recht, man muss sich ein wenig von den Büchern lösen und sie nur als richtungsweisend betrachten. Die Szene am Grabstein Hat mich auch schier zerrissen. Jetzt heißt es warten bis April 2017. aber es kommen ja mindestens noch zwei Staffeln :-)
Slainte!
Schönen Tag noch!
heini
Forums-Konifere
Forums-Konifere
 
Beiträge: 1774
Registriert: 28. Oktober 2008, 20:20
Wohnort: zwischen Nord- und Ostsee
Das Forum ist für mich: Entspannung pur

Re: Outlander

Beitragvon peanut » 11. September 2017, 19:16

Die dritte Staffel hat gestern bei uns angefangen und ich sass natuerlich Punkt 19 Uhr vor dem TV. ;) Mir hat es wieder sehr gut gefallen, nachdem ueber die Schlacht von Culloden so lange geredet wurde, hat man jetzt Teile davon am Anfang gesehen. Ich bin gespannt, wann wir die Print-Shop Szene zu sehen bekommen, aber ich glaube, das dauert noch ein paar Folgen.
my life - my rules
peanut
Multitasking-Talent
Multitasking-Talent
 
Beiträge: 1480
Registriert: 9. Januar 2009, 23:39
Wohnort: Chicago
Das Forum ist für mich: Ein Stueck Deutschland

Re: Outlander

Beitragvon heini » 11. September 2017, 20:07

Dank ITunes bin ich auch ganz vorn dabei. Die Durststrecke war aber auch echt hart. Hoffentlich machen sie nicht wieder eine Pause innerhalb der Staffel.
Auf Printshop bin ich auch gespannt...
Schönen Tag noch!
heini
Forums-Konifere
Forums-Konifere
 
Beiträge: 1774
Registriert: 28. Oktober 2008, 20:20
Wohnort: zwischen Nord- und Ostsee
Das Forum ist für mich: Entspannung pur

Vorherige

Zurück zu Laufende Bilder und Bretter, die die Welt bedeuten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast