Anmelden    Registrieren

Pride

Film-, Theater- und Musicalkritiken sind hier Thema (und Gott weiss was noch alles)

Moderator: eriam

  • Autor
    Nachricht

Pride

Beitragvon bandita » 28. Oktober 2014, 23:07

Ich komme eben aus einer Preview-Vorstellung von dem Film, der offiziell am 30.10.14 anläuft.

Er spielt nach einer wahren Begebenheit aus den Jahren 1984/1985, als streikende Bergwerksarbeiter von einer Gruppe Schwuler und Lesben unterstützt werden. Es war rührend, lustig, und mit viel viel Memorabilia aus der Zeit, Hut ab vor der Requisite (und die Musik weckt Erinnerungen).
Die Charaktere sind toll besetzt, nur bei den deutschen Synchronstimmen hapert es meiner Meinung nach ein wenig.
Man muss für den Film sicher nicht unbedingt ins Kino gehen, aber bei uns im Kinosaal die eigenen Emotionen von den anderen Besuchern widergespiegelt zu erleben war einfach schön.
Beziehungsstatus: Amor mag mich!
Benutzeravatar
bandita
Tastenteufel
Tastenteufel
 
Beiträge: 2589
Registriert: 27. März 2008, 08:15
Wohnort: Westmuc
Das Forum ist für mich: Halt, Freundlichkeit, Anteilnahme

Zurück zu Laufende Bilder und Bretter, die die Welt bedeuten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast