Anmelden    Registrieren

Outlander

Film-, Theater- und Musicalkritiken sind hier Thema (und Gott weiss was noch alles)

Moderator: eriam

  • Autor
    Nachricht

Re: Outlander

Beitragvon SophieS » 23. Juni 2015, 11:57

Tigo hat geschrieben:....
Aber ich fand schon in den Büchern, dass diese ganzen Scheußlichkeiten mit Black Jack zu viel Raum einnahmen, und genau das fällt mir jetzt bei der Serie auch auf die Füße.


Hier unterschreib ich ...
Liebe Grüße, SophieS

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca
(1304 - 1374)
Bild
Benutzeravatar
SophieS
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 21913
Registriert: 29. Juli 2007, 14:15
Wohnort: Pfalz
Das Forum ist für mich: wie ein kuscheliges gemütliches Stammcafé in dem man lauter nette Leute trifft.

Re: Outlander

Beitragvon peanut » 23. Juni 2015, 14:09

Ich habe mir mal angeguckt, was in den naechsten Buecher so passiert und ich glaube, ich werde nur noch den zweiten Teil lesen, danach wird's mir zu abstrus...

Ich finde auch, dass sie das ganz gut umgesetzt haben und meine irgendwo gelesen zu haben, dass Diana Gabaldon bei den Dreharbeiten mitinvolviert war.
my life - my rules
peanut
Multitasking-Talent
Multitasking-Talent
 
Beiträge: 1536
Registriert: 9. Januar 2009, 23:39
Wohnort: Chicago
Das Forum ist für mich: Ein Stueck Deutschland

Re: Outlander

Beitragvon Lacrimosa » 24. Juni 2015, 11:23

Ich fand z.B. Band 2 erst im Nachhinein gut! Beim ersten Lesen hab ich mich sehr durchgequält und wollte schon aufgeben, Band 3 und 4 waren wie der super..
"Every move I make, every step I take I'll be missing you"
Winnetou 1981-2009 und Watussi 1994-2011

Bild
Benutzeravatar
Lacrimosa
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 12190
Registriert: 30. Juli 2007, 09:25
Wohnort: Hohensonne

Re: Outlander

Beitragvon Tigo » 25. Juni 2015, 09:26

Also gestern war ich dann erstmals doch ein wenig Gram mit der Umsetzung. Der Moment, in dem sie sich an den Steinen für das Bleiben entscheidet, war im Buch SO herzzerreißend schön und ergreifend. Im Film jetzt waren das 10 Sekunden Überlegung und dann ein flapsiges "Ach, ich bleib doch hier!". Ach, nö. Menno.

Mir sind die zwei einfach im Film zu wenig greifbar wirklich verliebt. Selbst wenn man Jamie als Highlander aus dem 18. Jahrhundert ein wenig emotionale Reserviertheit zugesteht, fehlt mir in seinem Gesicht einfach die ablesbare Zuneigung für seine geliebte Frau.
Bild
Benutzeravatar
Tigo
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 16488
Registriert: 28. Juli 2007, 12:15
Wohnort: ... alles watte siehs is ... Oberhausen!

Re: Outlander

Beitragvon Lacrimosa » 25. Juni 2015, 13:00

Tigo hat geschrieben:
Mir sind die zwei einfach im Film zu wenig greifbar wirklich verliebt. Selbst wenn man Jamie als Highlander aus dem 18. Jahrhundert ein wenig emotionale Reserviertheit zugesteht, fehlt mir in seinem Gesicht einfach die ablesbare Zuneigung für seine geliebte Frau.


Und grade das war ja in den Büchern immer so toll beschrieben..
"Every move I make, every step I take I'll be missing you"
Winnetou 1981-2009 und Watussi 1994-2011

Bild
Benutzeravatar
Lacrimosa
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 12190
Registriert: 30. Juli 2007, 09:25
Wohnort: Hohensonne

Re: Outlander

Beitragvon andrea1 » 25. Juni 2015, 13:21

Das ist auch mit ein Grund, warum ich es nicht mehr schaue.
LG Andrea Bild



Wer etwas will, sucht einen Weg,
wer etwas nicht will, sucht einen Grund!



Lesen gefährdet die Dummheit!!!
Benutzeravatar
andrea1
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 13577
Registriert: 30. November 2007, 20:55
Wohnort: CCAA
Das Forum ist für mich: ein Spiegel

Re: Outlander

Beitragvon Tigo » 25. Juni 2015, 13:45

Ich bin ein wenig beruhigt, dass Euch das gleiche aufstößt. Ich war mir nicht sicher, ob ich einfach zu viel erwarte. Aber das ist ja keine Geschichtsdoku, sondern eine Liebesgeschichte durch Raum und Zeit ...
Bild
Benutzeravatar
Tigo
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 16488
Registriert: 28. Juli 2007, 12:15
Wohnort: ... alles watte siehs is ... Oberhausen!

Re: Outlander

Beitragvon SophieS » 25. Juni 2015, 14:07

Gefällt mir auch nicht. Mir fehlt diese Verbindung auch.

Außerdem: sie hat ja einen Mann mit dem sie lt. Serienumsetzung recht glücklich war. Den tauscht man ja dann nicht einfach mal so aus.
Für mich wäre es - würde ich nur die Serie kennen - völlig unlogisch, dass sie bei Jamie bleibt.
Liebe Grüße, SophieS

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca
(1304 - 1374)
Bild
Benutzeravatar
SophieS
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 21913
Registriert: 29. Juli 2007, 14:15
Wohnort: Pfalz
Das Forum ist für mich: wie ein kuscheliges gemütliches Stammcafé in dem man lauter nette Leute trifft.

Re: Outlander

Beitragvon Tigo » 25. Juni 2015, 14:25

Ja, meine Gedanken gestern beim Anschauen. Ich hab Band 1 ja erst vor zwei Wochen gelesen, von daher bin ich noch recht gut im Stoff. Das war filmisch so lapidar gemacht, als ob sie sich halt doch kein Paar neue Schuhe kaufen geht. Schade, die ersten 3-4 Teile der Serie fand ich toll.
Bild
Benutzeravatar
Tigo
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 16488
Registriert: 28. Juli 2007, 12:15
Wohnort: ... alles watte siehs is ... Oberhausen!

Re: Outlander

Beitragvon SophieS » 25. Juni 2015, 14:31

Da nutzen die schönsten Schottlandbilder nix ...
Ich find es lieblos, dafür die Black Jack-Parts um so grausamer ... DAS haben sie gut hinbekommen :(
Liebe Grüße, SophieS

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
Francesco Petrarca
(1304 - 1374)
Bild
Benutzeravatar
SophieS
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 21913
Registriert: 29. Juli 2007, 14:15
Wohnort: Pfalz
Das Forum ist für mich: wie ein kuscheliges gemütliches Stammcafé in dem man lauter nette Leute trifft.

VorherigeNächste

Zurück zu Laufende Bilder und Bretter, die die Welt bedeuten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast