Anmelden    Registrieren

Christy Moore

Auf besonderen Wunsch einer einzelnen Dame ;) hier die Rubrik zur Sammlung eurer musikalischen Tipps
Forumsregeln
Bitte in diesem Bereich keine Songtexte einstellen, sie stellen eine Verletzung des Urheberrechts dar und fordern u.U. Abmahnungen durch Anwälte heraus.
"[...]Wer unbedarft Liedtexte seines Idols online stellt, muss mit einer
Abmahnung der Berliner Anwaltskanzlei Wollmann und Partner rechnen.
Bereits 42 der meist nichtkommerziell arbeitenden Songtext-Webmaster
bekamen eine Kostennote in Höhe von rund 1600 Euro ins Haus -- pro
veröffentlichtem Songtext, wohlgemerkt.[...]"

Mehr darüber gibts bei Heise
  • Autor
    Nachricht

Christy Moore

Beitragvon Alarich » 25. Juni 2011, 23:18

Hi,

muss ich jetzt hier mal reinsetzen.

Ich komme grad von meinem ersten Konzert in Irland - Christy Moore. In Irland ist er ein "national treasure", DER (noch lebende) Singer-Songwriter Irlands. Jedes irische Kind kennt ihn. Er ist der Mann für die "kleinen" Leute, sehr politisch, hat immer die Missstände, Ungerechtigkeiten, Willkürlichkeit angeprangert, hat auch nie vor den Iren halt gemacht und ihnen gern den Spiegel vorgehalten. Sie lieben ihn dafür.

Ich kenne ihn und seine Musik schon lange, so gute 20 Jahre lang. Hab ihn auch 3mal in Deutschland gesehen, als er dahin noch auf Tournee ging. Es war immer ein besonderes Erlebnis.

Heute jedoch - im Marquee, einem Zirkuszelt, in dem letzte Woche schon Bob Dylan und Tom Jones aufgetreten sind, diese Woche Bryan Adams und Paul Simon, das war schon ein besonderes Gänsehauterlebnis für mich. 5000 Iren, altersmässig unglaublich gestreckt von geschätzten 5 bis 85 Jahren, und ich mitten in der Menge die jedes einzelne Lied mitsang - teilweise so laut dass er einmal seine Gitarre weglegte und meinte dann könne er ja Pause machen - ich gestehe, bei einigen Liedern hatte ich Tränchen in den Augen :oops:

Es ist sicher keine leichte Kost, er ist ein echter Ire und singt und spricht auch so, seine Texte und die der Lieder, die er von anderen Schreibern singt beschäftigen sich oft mit lokalen Ereignissen oder der Geschichte Irlands im allgemeinen, da hat man nicht so viel von wenn man es nicht versteht. Trotzdem - ich hab hier mal ein YouTube Video rausgesucht, das eine gute Qualtität hat und in dem er gut zu verstehen ist. Der Text steht ansonsten übrigens unter dem Video ;) Wer mag, kann sichs ja mal ansehen:

http://www.youtube.com/watch?v=xQbXO828Vio

Und hier spricht er ein bisschen, auch ein tolles Lied, der Text wird wohl nie "alt" werden:

http://www.youtube.com/watch?v=dsmAMKUIXbE

Für mich war der heutige Abend jedenfalls ein weiterer - großer - Schritt zur Erkenntnis: hier in Irland bin ich richtig.

Gruß
Alarich
Alarich
 

Re: Christy Moore

Beitragvon nele » 26. Juni 2011, 07:41

Alarich hat geschrieben:ein weiterer - großer - Schritt zur Erkenntnis: hier in Irland bin ich richtig.


Genau DAS habe ich während des Lesens auch gedacht - und das freut mich kolossal für Dich!
nele
Arbeitswut ist eine schwer erklärbare psychische Störung, die mit einer Tasse Kaffee und einer gemütlichen Plauderei überwunden werden kann.
Benutzeravatar
nele
Kriechender Günsel
Kriechender Günsel
 
Beiträge: 7132
Registriert: 21. August 2007, 08:51
Wohnort: am Münchner Stadtrand

Re: Christy Moore

Beitragvon Summi » 26. Juni 2011, 08:23

Es war sehr schön, dieses Video zu sehen. Ich hatte das Gefühl, ich bin auf einer Familienfeier :)
Bild
Benutzeravatar
Summi
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 7931
Registriert: 12. August 2007, 10:56
Wohnort: HH
Das Forum ist für mich: meine 2. kleine Familie *herz*. Unsere Forumsmutti wird IMMER auf uns achten *Handkuss.nach.oben.schickt*

Re: Christy Moore

Beitragvon Alarich » 26. Juni 2011, 18:58

Ja Summi, und das war ein Konzert in Glasgow, Schottland.
Jetzt stell dir das noch mal verzehnfacht (mindestens) im heimischen Ländle vor :D

Gruß
Alarich
Alarich
 

Zurück zu Musiktipps

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron