Anmelden    Registrieren

Das Kraut des Monats September

Rezepte aus der Hexenküche
  • Autor
    Nachricht

Das Kraut des Monats September

Beitragvon Gytha » 1. August 2007, 22:44

Gytha schrieb am 01.09.2005 18:00 Uhr:
Rosmarin

In südlichen Ländern wächst Rosmarin in ganzen Hecken, in unserem Klima eher in kleinen Büschen im Kräutergarten. Dennoch ist die hartlaubige Pflanze recht robust und überlebt den Winter, wenn er nicht allzu streng mit ihr umgeht. Wenn ihr zwei bis drei Esslöffel getrocknete Rosmarinblätter in einem Liter Weisswein ziehen lasst, erhaltet ihr einen Heiltrunk, der in der Dosis von einem gefüllten Schnapsglas die Verdauung regelt, die Nerven beruhigt und Schlafstörungen behebt.

Als Badezusatz stärkt das Kraut die Nerven und pflegt die Haut. Viele weitere heilende Eigenschaften hat der Rosmarin, aber er ist auch ein wunderbares Küchengewürz, das frisch oder getrocknet vielfältig eingesetzt werden kann. Im Räucherwerk entfaltet er starken Duft und vertreibt negative Schwingungen. In Kräuterzaubern unterstützt Rosmarin die Wünsche nach Liebe, Schutz, Treue und Heilung.

Soweit die (Quelle: Magischer Kalender 2001)

Aus meiner ganz persönlichen Praxis kann ich euch nur empfehlen: Steckt euch ein Fläschchen ätherisches Rosmarin-Öl in eure Handtasche. Bei Stress und Nervosität sorgt schon ein tiefer Zug mit der Nase am Fläschchen wieder für den nötigen "Durchblick". Bei stressbedingten Kopfschmerzen wirken zwei Tropfen auf die Schläfe gerieben meist wahre Wunder.
Gruß
Gytha

-------------------
Bild
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. (Heiner Geissler, dt. Politiker)
Benutzeravatar
Gytha
Gummibärchen Huhöfer-Steintz
 
Beiträge: 15548
Registriert: 27. Juli 2007, 22:42
Wohnort: OWL
Das Forum ist für mich: Das Wichtigste gleich nach dem Gatten und der Katzenbande

Ich pass immer auf euch auf.

Re: Das Kraut des Monats September

Beitragvon Lucy_van_Pelt » 4. September 2012, 20:13

Gytha hat geschrieben:Gytha schrieb am 01.09.2005 18:00 Uhr:
... und Schlafstörungen behebt.


Das halte ich für eine krasse Fehlinformation. Rosmarin regt an. Ein Rosmarinbad am Abend vor dem Ausgehen lässt mich die Nacht zum Tag machen. :pfeif:
Lucy_van_Pelt
Benutzeravatar
Lucy_van_Pelt
Mein erster Platinstern
Mein erster Platinstern
 
Beiträge: 3535
Registriert: 11. August 2008, 16:24
Wohnort: Hamburg + 772 km
Das Forum ist für mich: Der Mittelpunkt im WWW

Das Kraut des Monats September

Beitragvon heini » 4. September 2012, 20:25

mmmmh...in meinem Muskelentspannungsbad ist auch Rosmarin drin...ich kann auch die entspannende Wirkung nur bestätigen...
und das liegt nicht nur am warmen Wasser...
Schönen Tag noch!
heini
Forums-Konifere
Forums-Konifere
 
Beiträge: 1743
Registriert: 28. Oktober 2008, 20:20
Wohnort: zwischen Nord- und Ostsee
Das Forum ist für mich: Entspannung pur

Zurück zu Der Kräutergarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron