Anmelden    Registrieren

Heilpflanzen/Tee - jetzt sammeln!

Rezepte aus der Hexenküche
  • Autor
    Nachricht

Heilpflanzen/Tee - jetzt sammeln!

Beitragvon Tigo » 4. Juni 2011, 14:03

Ich ziehe ja seit Jahren diverse Kräuter selbst, die wir dann ganzjährig als Tee konsumieren. Salbei, Minze und Melisse stehen dabei hoch in unserem Kurs.

Aber es gibt ja noch viel mehr, was man sich so sammeln kann. Was einem bei dem ein oder anderen Zipperlein dann auch gut hilft. :) Vielleicht hat ja noch jemand Lust dazu, deswegen dachte ich, ich stelle das mal ein!

Ich habe heute geerntet:

Eibischblätter
--> http://www.heilkraeuter.de/lexikon/eibisch.htm

Brombeerblätter
--> http://www.heilkraeuter.de/lexikon/brombeer.htm

Und Walnussblätter
--> http://www.heilkraeuter.de/lexikon/walnussb.htm

Ich freue mich ganz besonders auf den Likör von den grünen Walnüssen, den ich dieses Jahr zum ersten Mal machen werde. Noch muss ich allerdings warten, die sollen erst kurz vor dem Johannistag geerntet werden.

Und wenn wir uns gleich mal einig werden, ob wir nun 'ne Fichte oder 'ne Tanne im Garten haben, dann werde ich auch noch Fichtennadeln ernten gehen. ;)
--> http://www.heilkraeuter.de/lexikon/fichte.htm

Interessiert sich noch jemand dafür?
Bild
Benutzeravatar
Tigo
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 16488
Registriert: 28. Juli 2007, 12:15
Wohnort: ... alles watte siehs is ... Oberhausen!

Re: Heilpflanzen/Tee - jetzt sammeln!

Beitragvon holly golightly » 4. Juni 2011, 16:48

Ich interessiere mich dafür, mach aber letztendlich zu wenig damit. Einerseits fehlt mir ein wenig die Zeit, andererseits ist mein Mann überhaupt nicht dafür zu begeistern, weshalb es dann immer für mich alleine wäre. Das lohnt sich dann meistens auch nicht wirklich. Ich hab gestern zum ersten Mal Holunderblütengelee gemacht. Bin mal gespannt wie es schmeckt. Außerdem hat ich in diesem Jahr zum ersten Mal Giersch gepflückt und in meinen Salat getan.
* Holly *
Benutzeravatar
holly golightly
Mein erster Platinstern
Mein erster Platinstern
 
Beiträge: 3535
Registriert: 31. Juli 2007, 20:03
Wohnort: Ba-Wü

Re: Heilpflanzen/Tee - jetzt sammeln!

Beitragvon Tigo » 4. Juni 2011, 22:04

Hast Du auch Ingwer reingeraspelt in Dein Gelee? Das schmeckt mir so gut, auch wenn ich es hasse, dass man die Gläser beim Erkalten so oft umdrehen muss, damit der Ingwer nicht nur am Boden hängt. :oma:

Wie hat der Giersch geschmeckt??
Bild
Benutzeravatar
Tigo
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 16488
Registriert: 28. Juli 2007, 12:15
Wohnort: ... alles watte siehs is ... Oberhausen!

Re: Heilpflanzen/Tee - jetzt sammeln!

Beitragvon Pögerl » 4. Juni 2011, 22:11

Giersch schmeckt mir absolut toll im Salat. Wir machen das schon lange in den Salat.
Ingwer ist nicht so mein Ding. Und ich finde Marmelade sollte immer danach schmecken was es auch ist!
Aber Geschmäcker sind ja Gott sei Dank verschieden.
Pögerl
 

Re: Heilpflanzen/Tee - jetzt sammeln!

Beitragvon Tigo » 4. Juni 2011, 23:32

Oh, der Ingwer ergänzt das fein-säuerliche Aroma der Holunderblüten wunderbar und gibt dem Gelee noch eine fruchtige Schärfe. Die Leute, die immer Marmeladen von mir kriegen, fragen immer schon im April nach, ob ich auch ja das Holunderblütengelee mit Ingwer wieder mache. :oma: Aber wenn man Ingwer grundsätzlich nicht mag, ist er natürlich eine Fehlbesetzung.

Holly, dass Dein Mann da nicht mitmischen mag, ist natürlich bedauerlich. Meiner ist da Gott sei Dank ein toller Unterstützer. Er hätte wohl allein auch wenig Lust, das alles zu machen, aber er konsumiert gern und willig. ;)

Das mit dem Giersch muss ich mal versuchen. Ich bin seit der totalen Pleite mit dem Gundermann ein wenig zögerlich, was es angeht, mir meinen Salat zu verhunzen. ;)
Bild
Benutzeravatar
Tigo
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 16488
Registriert: 28. Juli 2007, 12:15
Wohnort: ... alles watte siehs is ... Oberhausen!

Re: Heilpflanzen/Tee - jetzt sammeln!

Beitragvon holly golightly » 5. Juni 2011, 11:08

Ingwer hab ich keinen rein. Wusste ich auch nicht. Im Rezept stand Zitronenmelisse. Das hab ich mit in die Gläser getan. Bei Ingwer würde auch mein Mann wieder streiken, den kann er nicht riechen. Ich dagegen mag ihn schon und kann mir das auch gut im Gelee vorstellen. Im Winter mache ich mir ab und an Ingwertee.
Der Giersch macht sich im Salat echt gut. Ich nehm aber immer die jungen Blätter. Die "alten" sind mir zu hart. Letztes Jahr habe ich angefangen Borretschblüten in den Salat zu tun. Schmeckt auch gut und sieht schön aus. An die Borretschblätter habe ich mich aber noch nicht rangetraut. Die sind mir irgendwie zu borstig.
Alles Sachen, auf die mein Mann gar nicht steht (was der Bauer nicht kennt ... :roll:) . Ich muss mir immer eine extra Salatmischung zusammenstellen. Da kommt dann auch noch Rucola und Kresse rein.

Tigo, deine Blättersamlung finde ich total interessant und die Kiefernnadeln auch.
* Holly *
Benutzeravatar
holly golightly
Mein erster Platinstern
Mein erster Platinstern
 
Beiträge: 3535
Registriert: 31. Juli 2007, 20:03
Wohnort: Ba-Wü

Re: Heilpflanzen/Tee - jetzt sammeln!

Beitragvon Tigo » 5. Juni 2011, 19:22

Ich bin gespannt, wie die Blätter dann auch "verteet" so schmecken werden! Bisher machen sie sich gut, sie trocknen weisungsgemäß. :D

Habe heute erstmals von unserem Wein die Blätter genutzt und sie mit einer Füllung aus Schafskäse, getrockneten Tomaten, Oliven, Knobi und Reis verarbeitet. Sehr sehr lecker. Schade, dass ich noch Blätter am Stock lassen muss. :D

Zitronenmelisse kann ich mir auch sehr gut vorstellen, das ergänzt sich geschmacklich bestimmt hervorragend! Ich mag den Melissengeschmack persönlich jetzt nicht so sehr, ich mixe immer gern mal ein wenig Salbei rein. So hat halt jeder seine Lieblinge. ;)

Wenn für Deinen Mann Rucola und Kresse schon Exoten sind, dann ist mein Mitgefühl wirklich voll auf Deiner Seite. ;)
Bild
Benutzeravatar
Tigo
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 16488
Registriert: 28. Juli 2007, 12:15
Wohnort: ... alles watte siehs is ... Oberhausen!

Re: Heilpflanzen/Tee - jetzt sammeln!

Beitragvon Pögerl » 5. Juni 2011, 20:26

Meine Weinblätter kann ich gerade absolut nicht benutzen da sie voll mit klebrigen Blattläusen sind (nebenan steht ein Blattläuseobdachheim auf dem Holunder). Alles ganz klebrig! :be:
Pögerl
 

Re: Heilpflanzen/Tee - jetzt sammeln!

Beitragvon holly golightly » 5. Juni 2011, 20:32

Tigo hat geschrieben:Wenn für Deinen Mann Rucola und Kresse schon Exoten sind, dann ist mein Mitgefühl wirklich voll auf Deiner Seite. ;)


Nicht, dass es Exoten wären. Er kann es nur nicht riechen (und folglich auch nicht essen).
* Holly *
Benutzeravatar
holly golightly
Mein erster Platinstern
Mein erster Platinstern
 
Beiträge: 3535
Registriert: 31. Juli 2007, 20:03
Wohnort: Ba-Wü

Re: Heilpflanzen/Tee - jetzt sammeln!

Beitragvon Tigo » 5. Juni 2011, 21:20

Pögerl, das ist bitter! Machst Du sonst noch was mit den Weinblättern, außer sie zu befüllen? Ich habe das vorher noch nie in Erwägung gezogen - warum auch immer. Aber die waren echt super lecker, das mach ich wieder!

Wie meinst Du das, Holly? Er kann sie wirklich nicht riechen? Oder findet er den Geruch ekelig? Stehe hier gerade auf dem Schlauch. *gg
Bild
Benutzeravatar
Tigo
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 16488
Registriert: 28. Juli 2007, 12:15
Wohnort: ... alles watte siehs is ... Oberhausen!

Nächste

Zurück zu Der Kräutergarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast