Anmelden    Registrieren

Schlafprobleme - Baldrian?

Rezepte aus der Hexenküche
  • Autor
    Nachricht

Schlafprobleme - Baldrian?

Beitragvon Avalonstar » 10. Dezember 2007, 07:58

Ich weiß jetzt nicht genau, ob ich hier richtig bin :gruebel:
Seit einiger Zeit schlafe ich mehr schlecht als recht. Ich wache nachts öfters auf, träume wirres Zeug und fühle mich morgens dann oft gerädert, obwohl ich eigentlich früh genug ins Bett gegangen bin und von den Stunden her genug Schlaf bekommen haben müsste.

Ich habe keine Probleme mit dem Einschlafen. Wenn ich mich hinlege schlafe ich auch gleich. Ich habe mehr Probleme damit durchzuschlafen. Hilft da auch Baldrian? Oder habt ihr irgendwelche anderen Tipps für mich?
~*Avalonstar*~

I'm Death, not taxes. I turn up only once

Bild Bild
Sündige Glitzer-Flanell-Schwester
Benutzeravatar
Avalonstar
Unheimliche Betschwester
Unheimliche Betschwester
 
Beiträge: 5457
Registriert: 30. Juli 2007, 06:34

Re: Schlafprobleme - Baldrian?

Beitragvon evalotte » 10. Dezember 2007, 08:31

Ich kenn mich da nicht so aus, aber ich habe schon gehört, dass so Lavendelzeuchs im Kissen helfen kann....

Die Profis melden sich sicher gleich noch ;)
evalotte
Grillwürschtel Willi Bolognese
 
Beiträge: 14051
Registriert: 29. Juli 2007, 18:38
Wohnort: Allgäu
Das Forum ist für mich: Mein persönlicher Abenteuerspielplatz

Re: Schlafprobleme - Baldrian?

Beitragvon Teti » 10. Dezember 2007, 08:44

Lavendel - nimm vor dem schlafen gehen ein Bad mit Lavendel und pack Dir auch ein bischen von dem Duft ins Kopfkissen. Das hilft wirste sehen ;)
Teti
 

Re: Schlafprobleme - Baldrian?

Beitragvon Tigo » 10. Dezember 2007, 09:57

Baldrian hilft schon ein wenig, und sei's nur, weil Du deutlich entspannter ins Bett gehst, weil Du weißt, Du hast ein Helferlein genommen. ;)

Wenn, dann kauf Dir aber in der Apotheke wirklich ein hochdosiertes Präparat und nimm es regelmäßig. Die Wirkung entfaltet sich erst nach einigen Tagen!

Wenn Du vielleicht Lavendel nicht so sehr magst, tut es auch Melisse. :)
Bild
Benutzeravatar
Tigo
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 16488
Registriert: 28. Juli 2007, 12:15
Wohnort: ... alles watte siehs is ... Oberhausen!

Re: Schlafprobleme - Baldrian?

Beitragvon Avalonstar » 10. Dezember 2007, 10:48

Dann probiere ich es mal mit Lavendel auf dem Kopfkissen.
~*Avalonstar*~

I'm Death, not taxes. I turn up only once

Bild Bild
Sündige Glitzer-Flanell-Schwester
Benutzeravatar
Avalonstar
Unheimliche Betschwester
Unheimliche Betschwester
 
Beiträge: 5457
Registriert: 30. Juli 2007, 06:34

Re: Schlafprobleme - Baldrian?

Beitragvon Gytha » 10. Dezember 2007, 10:53

Avalon, das mit dem Lavendel ist sicher eine gute Sache. Ich habe z.B. ein Lavendel-Aromaspray von Yves Rocher, mit dem ich regelmässig mein Kopfkissen bedufte. Trotzdem hat es sicher eine Ursache, wenn du in letzter Zeit so schlecht schläfst. Und der solltest du mal auf den Grund gehen. Hat sich irgendetwas im Schlafzimmer verändert, Temperatur, Bettzeug, Matratze, Kopfkissen (der Mann vermutlich ja eher nicht ;) )? Schläfst du vielleicht zu viel, vorher schon auf der Couch oder so? Auch das kann eine Ursache sein. Isst du anders vor dem Schlafengehen als früher? Halt all' solche Fragen eben ;)
Gruß
Gytha

-------------------
Bild
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. (Heiner Geissler, dt. Politiker)
Benutzeravatar
Gytha
Gummibärchen Huhöfer-Steintz
 
Beiträge: 15548
Registriert: 27. Juli 2007, 22:42
Wohnort: OWL
Das Forum ist für mich: Das Wichtigste gleich nach dem Gatten und der Katzenbande

Ich pass immer auf euch auf.

Re: Schlafprobleme - Baldrian?

Beitragvon Avalonstar » 10. Dezember 2007, 13:25

Gytha, wie heißt denn dieses Aromaspray von Yves Rocher genau?

Ja, das ganze hat eine Ursache, aber leider eine, die ich nicht ändern kann. Es hat nichts mit Änderungen im Schlafzimmer oder meinem Essverhalten vor dem Schlafengehen zu tun.
~*Avalonstar*~

I'm Death, not taxes. I turn up only once

Bild Bild
Sündige Glitzer-Flanell-Schwester
Benutzeravatar
Avalonstar
Unheimliche Betschwester
Unheimliche Betschwester
 
Beiträge: 5457
Registriert: 30. Juli 2007, 06:34

Zurück zu Der Kräutergarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron