Anmelden    Registrieren
  • Autor
    Nachricht

Kathy Reichs: Knochenjagd

Beitragvon andrea1 » 29. Juni 2014, 10:18

Klappentext:
Der Tatort weit abseits der schillernden Fassaden von Montreal verlangt Tempe Brennan mehr ab als je ein Fall zuvor. Drei tote Neugeborene, zurückgelassen von einer Mutter, die spurlos verschwunden scheint. Ist sie eine herzlose Mörderin, getrieben von ihren Dämonen? Auf der Flucht vor einem gewaltsamen Kindsvater? Wann wird sie das nächste Mal ein kleines Leben auslschen, kaum dass es begonnen hat?

Kathy Reichs lese ich lieber als Patricia Cornwell ;) . Dennoch hatte das letzte Buch, das ich von ihr gelesen hatte "Fahr zur Hölle" mir nicht so sehr gefallen. Dieses hier war aber spannend, unterhaltsam und obwohl der Plot vorhersehbar schien (Prostituion, Drogen, Machtkämpfe), war dann aber nichts so, wie ich vorher dachte.
Fazit: Sehr empfehlenswert!!!!!
LG Andrea Bild



Wer etwas will, sucht einen Weg,
wer etwas nicht will, sucht einen Grund!



Lesen gefährdet die Dummheit!!!
Benutzeravatar
andrea1
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 13664
Registriert: 30. November 2007, 20:55
Wohnort: CCAA
Das Forum ist für mich: ein Spiegel

Zurück zu Krimis und Thriller

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast