Anmelden    Registrieren

Warmer Ziegenkäse auf Frisée-Salat

Heiß geliebt auf kalten Buffets

Moderator: Averna

  • Autor
    Nachricht

Warmer Ziegenkäse auf Frisée-Salat

Beitragvon rlm » 5. August 2007, 20:01

rlm schrieb am 06.02.2007 10:14 Uhr:
Nährwerte pro Portion
ca. 465 Kcal, 38 g Fett
Zutaten für 8 Portionen
Salat
1 Frisée-Salat,
1 Radicchio (etwa 200 g),
2 Eier,
Salz,
frisch gemahlener Pfeffer,
8 Scheiben Ziegenkäserolle,
100 g Semmelbrösel,
5EL Erdnussöl,
3 Stängel glatte Petersilie
Vinaigrette
1/2 Schalotte,
1 TL scharfer Senf,
3 EL Essig,
6 El Öl
Croutons
6 Scheiben Toasbrot (am besten vom Bäcker),
20 g Butter
Zubereitung
Die beiden Salate putzen, abspülen und trocken tupfen. Die Eier mit Salz und Pfeffer verquirlen. Die Käsescheiben zuerst im Ei und dann in Semmelbrösel wälzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, die gewaschenen und abgetupften Petersilienblätter frittieren. Die Petersilie sofort auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Für die Vinaigrette: Schalotte abziehen und fein hacken, mit Senf, Essig und Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Croutons: Frisches Toastbrot einfrieren. Von den gefrorenen Scheiben, die Rinde abschneiden und das Weiße vom Brot in kleine Würfel (6mm) schneiden. Anschließend in heißer Butter goldbraun braten und warm stellen. Den Salat mit der Vinaigrette beträufeln und auf Teller verteilen. Dann erst denKäse in heißem Öl von beiden Seiten goldbraun braten und sofort auf den Salat verteilen. Mit Petersilienblättern und einigen Croutons bestreuen.
rlm

Das Glück ist kein Reiseziel, sondern eine Art zu reisen.
Benutzeravatar
rlm
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 14293
Registriert: 1. August 2007, 05:52
Wohnort: am Sonnensegel des See
Das Forum ist für mich: ...ein Ort zum Luft holen, durch atmen und mit anregender Kommunikation erholen.

Zurück zu Kalte Küche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast