Anmelden    Registrieren

Wie lange hält sich Essen?

Alles, was keine Rezepte sind wie Anfragen nach Rezepten, "was kocht ihr heute" und sonstiges Geplauder rund um die Küche gehört hierher

Moderator: Averna

  • Autor
    Nachricht

Re: Wie lange hält sich Essen?

Beitragvon nele » 1. November 2017, 18:38

Geschälte Kartoffeln halten es eine Nacht locker im Wasser aus.
Hat meine Mutter immer gemacht, da sie als Organustin das Sonntagsessen immer so gut es ging vorbeteiten musste. Die Kartoffeln sollten kühl aufbewahrt werden. Und das Wasser vorm Kochen nochmal wechseln.
nele
Arbeitswut ist eine schwer erklärbare psychische Störung, die mit einer Tasse Kaffee und einer gemütlichen Plauderei überwunden werden kann.
Benutzeravatar
nele
Kriechender Günsel
Kriechender Günsel
 
Beiträge: 7099
Registriert: 21. August 2007, 08:51
Wohnort: am Münchner Stadtrand

Re: Wie lange hält sich Essen?

Beitragvon Wiwi » 1. November 2017, 20:37

Jetzt bin ich auch verunsichert. Habe noch ein Rest vom Abendessen (Ofengemüse und -Kartoffeln) gestern. Den wollte ich am Freitag in der MiPa essen. Meint ihr ich sollte das lieber lassen?
LG Wiwi
Benutzeravatar
Wiwi
Mein erster Goldstern
Mein erster Goldstern
 
Beiträge: 962
Registriert: 25. Juni 2015, 12:53
Wohnort: die Stadt, die es nicht gibt

Re: Wie lange hält sich Essen?

Beitragvon Dido » 1. November 2017, 20:53

Natürlich kannst du das noch essen. Solange es nicht sauer riecht aber von heute Abend bis Freitag Mittag sehe ich überhaupt kein Problem. Rlm hat die Vorgaben der Gastronomie weitergegeben
Die muss das dann vernichten
Dido

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Bild
Benutzeravatar
Dido
Unheimliche Betschwester
Unheimliche Betschwester
 
Beiträge: 14444
Registriert: 28. Juli 2007, 11:12
Wohnort: am liebsten auf Madeira

Re: Wie lange hält sich Essen?

Beitragvon Walpurga » 1. November 2017, 20:55

Danke. Das ist ja sehr widersprüchlich. :lol:
Ich habe jetzt mal ein altes Kochbuch aus den 70ern rausgekramt. Da steht, dass man die Kartoffeln nicht im Wasser liegen lassen soll, weil sie dann auslaugen. Schädlich ist es aber nicht.
Gekocht, abgekühlt in in einer zugedeckten Schüssel im Kühlschrank halten Kartoffeln 2-4 Tage. Schreibt Edda Meyer-Berkhout.
Viele Grüße - Walpurga

Lächeln, immer wieder lächeln ...
Walpurga
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 13953
Registriert: 29. Juli 2007, 19:09

Re: Wie lange hält sich Essen?

Beitragvon Wiwi » 1. November 2017, 21:00

Dido: das ist von gestern.
LG Wiwi
Benutzeravatar
Wiwi
Mein erster Goldstern
Mein erster Goldstern
 
Beiträge: 962
Registriert: 25. Juni 2015, 12:53
Wohnort: die Stadt, die es nicht gibt

Re: Wie lange hält sich Essen?

Beitragvon Dido » 1. November 2017, 21:06

Auch dann würde ich es mir ansehen und dran schnuppern
Dido

Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, daß der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Bild
Benutzeravatar
Dido
Unheimliche Betschwester
Unheimliche Betschwester
 
Beiträge: 14444
Registriert: 28. Juli 2007, 11:12
Wohnort: am liebsten auf Madeira

Wie lange hält sich Essen?

Beitragvon Walpurga » 1. November 2017, 21:39

Wiwi, wie Dido sagt, so mache ich es mit Speisen FÜR MICH SELBST auch: daran schnuppern und wenn kein Verdachtsmoment entsteht, essen. In meinem speziellen Fall geht es ja um getrübte Wahrnehmung einerseits und dem Versuch des Folgens einer Logik um festzustellen, ob ich noch einkaufen und kochen musste oder das Vorgekochte noch ging.

Mein 70er Jahre Kochbuch (ich hatte ganz vergessen, dass ich dieses Goldstück einer Hausfrauenhilfe noch habe) sagt dazu übrigens folgendes:

Lagerzeit im Kühlschrank (4-6°C):
Speisen, zubereitet: 2-3 Tage.
Viele Grüße - Walpurga

Lächeln, immer wieder lächeln ...
Walpurga
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 13953
Registriert: 29. Juli 2007, 19:09

Re: Wie lange hält sich Essen?

Beitragvon Wiwi » 3. November 2017, 16:57

Ich hab es überlebt und es hat auch noch geschmeckt.
LG Wiwi
Benutzeravatar
Wiwi
Mein erster Goldstern
Mein erster Goldstern
 
Beiträge: 962
Registriert: 25. Juni 2015, 12:53
Wohnort: die Stadt, die es nicht gibt

Vorherige

Zurück zu Küchengeplauder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast