Anmelden    Registrieren

Schreck am frühen Abend

Hier kann alles rund um das Thema Katzen gepostet werden.
Hunde, Pferde und andere tierische Zwei-, Vier- oder Mehrbeiner sind in dieser Rubrik gern gesehene Gäste ;)
  • Autor
    Nachricht

Re: Schreck am frühen Abend

Beitragvon rlm » 15. Dezember 2017, 15:53

Lass Dich drücken - auch ich hatte auf andere Nachrichten gehofft.
Paul wird Dich wissen lassen, wenn er endgültig gehen möchte.
Ich nehme Dich in den Arm und sende Dir Kraft.
rlm

Das Glück ist kein Reiseziel, sondern eine Art zu reisen.
Benutzeravatar
rlm
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 14225
Registriert: 1. August 2007, 05:52
Wohnort: am Sonnensegel des See
Das Forum ist für mich: ...ein Ort zum Luft holen, durch atmen und mit anregender Kommunikation erholen.

Re: Schreck am frühen Abend

Beitragvon Lucy_van_Pelt » 15. Dezember 2017, 18:52

:cry:
Lucy_van_Pelt
Benutzeravatar
Lucy_van_Pelt
Mein erster Platinstern
Mein erster Platinstern
 
Beiträge: 3680
Registriert: 11. August 2008, 16:24
Wohnort: Hamburg + 772 km
Das Forum ist für mich: Der Mittelpunkt im WWW

Re: Schreck am frühen Abend

Beitragvon Lacrimosa » 15. Dezember 2017, 22:06

Nettsche wie schrecklich! Fühl dich gedrückt!
Die Tiere sagen einem wanm es Zeit ist! Ich wusste es bei jedem meiner Tiere egal wie lange sie bei mir waren!
Ich wünsche euch noch eine schönstmögliche Zeit zusammen!!!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
"Every move I make, every step I take I'll be missing you"
Winnetou 1981-2009 und Watussi 1994-2011

Bild
Benutzeravatar
Lacrimosa
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 12154
Registriert: 30. Juli 2007, 09:25
Wohnort: Hohensonne

Re: Schreck am frühen Abend

Beitragvon Lienchen » 16. Dezember 2017, 06:09

Nettsche man weiß es einfach...
In diesem Moment ist das Gefühl, der Blick, das Verhalten eindeutig...
Ich drücke Dich ganz fest!
Benutzeravatar
Lienchen
Forums-Meister
Forums-Meister
 
Beiträge: 4801
Registriert: 2. Juni 2010, 08:23
Wohnort: Mainhatten

Re: Schreck am frühen Abend

Beitragvon Kitti » 17. Dezember 2017, 07:38

Das tut mir sehr leid, Nettsche. Ich habe keine Tiere, aber stelle mir auch vor, dass es eindeutig ist, wenn sie nicht mehr können und wollen. Du wirst sicher wissen, wann es so weit ist.
Kitti
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 7642
Registriert: 29. Juli 2007, 19:32
Das Forum ist für mich: ein Ort mit Menschen, die für einen da sind in guten und in schlechten Zeiten ;-)

Re: Schreck am frühen Abend

Beitragvon Nettsche » 17. Dezember 2017, 10:17

Zur Zeit geht es ihm ganz gut. Gestern hat er Katharina mal wieder eine Roulade geklaut. Über Nacht lasse ich ihn nicht mehr raus, was er mit Protestpinkeln und Ka.... quittiert. "Glücklicherweise" macht er da immer auf einen alten Ledersessel, der leicht zu reinigen ist. Aber ich merke schon, dass er keine Energie mehr hat. Früher hat er mich auf der Treppe nach der unteren Etage überholt und dabei die schmalsten Innenstufen benutzte. Jetzt zockelt er hinterher und geht auf Nummer Sicher, in dem er die breiten Aussenstufen benutzt. Sind Kleinigkeiten, aber wenn man die Gewohnheiten seiner Fellnase kennt, dann fällt das auf. Nun hoffe ich inständig, dass er uns doch noch etwas länger bleibt. Aber bei Katzen weis man ja nie. Sie zeigen nicht so schnell, dass es ihnen schlecht gdht.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Nettsche
Benutzeravatar
Nettsche
Mein erster Platinstern
Mein erster Platinstern
 
Beiträge: 4199
Registriert: 29. Juli 2007, 12:07
Das Forum ist für mich: Ein wichter Teil meines Lebens.

Re: Schreck am frühen Abend

Beitragvon Meusel » 18. Dezember 2017, 19:11

Ich wünsche ihm, dass er ruhig und schmerzfrei über die Regenbogenbrücke gehen kann, wenn es dann soweit ist. Und dass er bis dahin ein schönes Leben bei euch hat.
Benutzeravatar
Meusel
Mein erster Goldstern
Mein erster Goldstern
 
Beiträge: 1021
Registriert: 1. August 2007, 12:15

Re: Schreck am frühen Abend

Beitragvon Nettsche » 21. Dezember 2017, 07:30

Paule geht es eigentlich gut. Die Zweitdosi und wir haben den Eindruck, dass er besser aussieht und auch fitter wirkt. Er ist nicht mehr so schlapp und das Fell ist nicht mehr so struppig. Vielleicht hatte Einer ein Einsehen, dass er uns den Mietzekatz noch bissel lassen muss.
Ich freue mich verhalten und überlege, ob ich die Blutwerte noch einmal überprüfen lasse. Möglicherweise hat seine Bauchspeicheldrüse den Dienst wieder aufgenommen - ich habe gelesen, dass es so etwas gibt. Er trinkt nicht mehr soo viel und muss deshalb auch nicht mehr so oft pullern. Das ist wiederum besser für die Nieren. Auch ist der Paule nicht mehr so unruhig und letztens hat er Katharina eine Roulade aus der Pfanne geklaut (wie in alten Zeiten). Es wäre zu schön für uns!



Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Zuletzt geändert von Nettsche am 21. Dezember 2017, 07:35, insgesamt 1-mal geändert.
Nettsche
Benutzeravatar
Nettsche
Mein erster Platinstern
Mein erster Platinstern
 
Beiträge: 4199
Registriert: 29. Juli 2007, 12:07
Das Forum ist für mich: Ein wichter Teil meines Lebens.

Re: Schreck am frühen Abend

Beitragvon andrea1 » 21. Dezember 2017, 07:32

Das klingt vorsichtig gut, ich hoffe, dass die Besserung anhaltend ist.
LG Andrea Bild



Wer etwas will, sucht einen Weg,
wer etwas nicht will, sucht einen Grund!



Lesen gefährdet die Dummheit!!!
Benutzeravatar
andrea1
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 13518
Registriert: 30. November 2007, 20:55
Wohnort: CCAA
Das Forum ist für mich: ein Spiegel

Re: Schreck am frühen Abend

Beitragvon tamara » 21. Dezember 2017, 13:08

Ich drücke euch die Daumen, dass diese gute Phase weiter anhält.
Bild
Grüsse von Tamara
Benutzeravatar
tamara
Forums-Meister
Forums-Meister
 
Beiträge: 4774
Registriert: 30. Juli 2007, 08:55
Wohnort: die schönste Stadt am Rhein
Das Forum ist für mich: Hier bin ich Mensch, hier mag ich sein.

VorherigeNächste

Zurück zu Alles für die Katz'

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast