Anmelden    Registrieren

Wann weis ich wenn es Zeit ist, mein Paulchen gehen zu lasse

Hier kann alles rund um das Thema Katzen gepostet werden.
Hunde, Pferde und andere tierische Zwei-, Vier- oder Mehrbeiner sind in dieser Rubrik gern gesehene Gäste ;)
  • Autor
    Nachricht

Re: Wann weis ich wenn es Zeit ist, mein Paulchen gehen zu l

Beitragvon nele » 25. Mai 2018, 12:00

Das ist so eine schwere Entscheidung ... ich drücke Dich ganz fest!
nele
Arbeitswut ist eine schwer erklärbare psychische Störung, die mit einer Tasse Kaffee und einer gemütlichen Plauderei überwunden werden kann.
Benutzeravatar
nele
Kriechender Günsel
Kriechender Günsel
 
Beiträge: 7185
Registriert: 21. August 2007, 08:51
Wohnort: am Münchner Stadtrand

Re: Wann weis ich wenn es Zeit ist, mein Paulchen gehen zu l

Beitragvon der gatte » 25. Mai 2018, 12:37

Ach Nettsche, das ist so schwer. :cry:
Eigentlich zeigt uns unser vierbeiniger Freund, wann er gehen mag. Ich habe mittlerweile meine Einstellung geändert, wenn es darum geht ein Tier zu erlösen. Allzuhäufig wird das als der vermeintlich leichteste Weg für unseren Freund gewählt. Man kann aber erkennen, ob ein Tier sich quält und Schmerzen hat. Ich hatte das bei meinem Finchen ganz bewusst miterlebt, sie hat ja auch kaum noch gefressen, hat aber noch das Leben genossen. Sie hat es geliebt mit mir noch draußen zu sein, zu knuddeln und keine Anzeichen von Schmerz gezeigt.
Und dann, als sie nicht mehr wollte, konnte sie das allein entscheiden und da ist sie friedlich neben mir eingeschlafen und ich hab sie die letzten Stunden begleitet und gehalten.

Der Tod gehört zum Lebenszyklus und wenn immer es möglich ist sollte ein Lebewesen selbst entscheiden können, wann es gehen mag.

Es ist eine schwere Entscheidung, hör auf dein Herz und Paulchen.
Und wenn es sein muss, dann lass ihn zu Hause gehen.
---------------------------------

Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig.
Jenny de Vries

Und alles Getrennte findet sich wieder.
Friedrich Hölderlin
Benutzeravatar
der gatte
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 17794
Registriert: 9. Dezember 2007, 11:20
Wohnort: OWL
Das Forum ist für mich: eine große Familie

Re: Wann weis ich wenn es Zeit ist, mein Paulchen gehen zu l

Beitragvon tamara » 25. Mai 2018, 12:51

Ach Nettsche, ich fühle mit dir und drücke dich mal. :knuddel:
Ich kann mich nur den Worten des Gatten anschließen. Höre auf deinen Paule. 2kg hört sich für mich furchtbar an, dann frisst er sicherlich schon länger kaum noch was. Wenn es wirklich nicht an seinen Zähnen/Mäulchen liegt sondern an Altersschwäche und die Tierärztin dir gar keine Hoffnung macht, dann musst du diesen schweren Schritt gehen.
Bild
Grüsse von Tamara
Benutzeravatar
tamara
Forums-Meister
Forums-Meister
 
Beiträge: 4669
Registriert: 30. Juli 2007, 08:55
Wohnort: die schönste Stadt am Rhein
Das Forum ist für mich: Hier bin ich Mensch, hier mag ich sein.

Re: Wann weis ich wenn es Zeit ist, mein Paulchen gehen zu l

Beitragvon rlm » 25. Mai 2018, 13:20

Nettsche, denke an Dich - Du wirst die richtige Entscheidung fällen.
rlm

Das Glück ist kein Reiseziel, sondern eine Art zu reisen.
Benutzeravatar
rlm
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 14081
Registriert: 1. August 2007, 05:52
Wohnort: am Sonnensegel des See
Das Forum ist für mich: ...ein Ort zum Luft holen, durch atmen und mit anregender Kommunikation erholen.

Re: Wann weis ich wenn es Zeit ist, mein Paulchen gehen zu l

Beitragvon Lucy_van_Pelt » 25. Mai 2018, 15:15

SophieS hat geschrieben:Nettsche, so weh es tut. Lass ihn gehen.
Mir ging es so, dass ich bei beiden alten Katern später - viel später beim Betrachten von Bildern gedacht hab "warum haben wir so lang gewartet"?
Das Herz hält fest, aber irgendwann ist Zeit zum loslassen.
Wir haben uns am Ende die Frage gestellt "machen wir das (Behandlungen, rauszögern usw.) für UNS oder für das Tier?"

Ich drück dich ganz fest :-*



Uns ging es vor vielen Jahren mit dem alten Hund meines damaligen Mannes so.

Nettsche, ich fühle mit Dir. Abschied nehmen ist nicht schön.

Wenn es möglich ist, würde ich Dir wünschen, Du könntest ihn - wie vom Gatten erwähnt - allein gehen lassen. So lange er schmerzfrei ist.
Lucy_van_Pelt
Benutzeravatar
Lucy_van_Pelt
Mein erster Platinstern
Mein erster Platinstern
 
Beiträge: 3655
Registriert: 11. August 2008, 16:24
Wohnort: Hamburg + 772 km
Das Forum ist für mich: Der Mittelpunkt im WWW

Re: Wann weis ich wenn es Zeit ist, mein Paulchen gehen zu l

Beitragvon Nettsche » 25. Mai 2018, 18:31

Heute gegen 18.00 Uhr kam die Tierärztin noch mal ins Haus und hat ihn erlöst. Sie war 15.00 Uhr schon mal da und er hat sich bis zum 2. Besuch nicht vom Fleck bewegt. Beim Trinken hat er Geräusche gemacht, als ob er erstickt. Ausserdem war er nur noch Haut und Knochen mit einem dicken Wasserbauch.
Er hat auch gar nicht lange gebraucht, bis er eingeschlafen war. Ich habe trotzdem nochmal gefragt, ob wir das Richtige tun und sie hat mit einem festen und bestimmten "Ja" alle Zweifel ausgeräumt. Paulchen hätte vielleicht noch wenige Tage gelebt, aber sich sehr gequält. Das hat er nicht verdient. Karharina, die Zweitdosi, haben wir geholt, als er eingeschlafen war und sie konnte sich auch verabschieden. Jetzt ist er im Garten beerdigt. Vielkeicht ist er jetzt schon über der Regenbogenbrücke und trifft auf seine Schwester.
Ich bin unendlich traurig.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Nettsche
Benutzeravatar
Nettsche
Mein erster Platinstern
Mein erster Platinstern
 
Beiträge: 4185
Registriert: 29. Juli 2007, 12:07
Das Forum ist für mich: Ein wichter Teil meines Lebens.

Re: Wann weis ich wenn es Zeit ist, mein Paulchen gehen zu l

Beitragvon der gatte » 25. Mai 2018, 18:44

Komm gut über die Regenbogenbrücke, kleiner Mann.

:knuddel:
---------------------------------

Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig.
Jenny de Vries

Und alles Getrennte findet sich wieder.
Friedrich Hölderlin
Benutzeravatar
der gatte
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 17794
Registriert: 9. Dezember 2007, 11:20
Wohnort: OWL
Das Forum ist für mich: eine große Familie

Re: Wann weis ich wenn es Zeit ist, mein Paulchen gehen zu l

Beitragvon Babsi » 25. Mai 2018, 18:54

Paulchen ich wünsche Dir eine gute Reise!



Gesendet von meinem SM-T813 mit Tapatalk
Viele liebe Grüße von Babsi
Babsi
Forums-Konifere
Forums-Konifere
 
Beiträge: 2099
Registriert: 25. September 2010, 08:33

Re: Wann weis ich wenn es Zeit ist, mein Paulchen gehen zu l

Beitragvon rlm » 25. Mai 2018, 20:12

Ciao Paulchen.
Nettsche lass Dich in den Arm nehmen; ich weine mit Dir.
rlm

Das Glück ist kein Reiseziel, sondern eine Art zu reisen.
Benutzeravatar
rlm
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 14081
Registriert: 1. August 2007, 05:52
Wohnort: am Sonnensegel des See
Das Forum ist für mich: ...ein Ort zum Luft holen, durch atmen und mit anregender Kommunikation erholen.

Re: Wann weis ich wenn es Zeit ist, mein Paulchen gehen zu l

Beitragvon Lienchen » 25. Mai 2018, 20:32

Ach Nettsche, ich drück Dich mal ganz fest. Ihr habt das Richtige getan!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Lienchen
Forums-Meister
Forums-Meister
 
Beiträge: 4713
Registriert: 2. Juni 2010, 08:23
Wohnort: Mainhatten

VorherigeNächste

Zurück zu Alles für die Katz'

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast