Anmelden    Registrieren

DCT Dual Coil Tank - Erfahrungen

Hier dreht sich alles um das elektronische Rauchen
  • Autor
    Nachricht

DCT Dual Coil Tank - Erfahrungen

Beitragvon She65 » 25. März 2012, 11:14

Hat jemand von Euch bereits dieses neue System DCT (Dual Coil Tank) im Einsatz ?

Hier z. B. ist es erklärt, wen es interessiert: http://www.dampferbude.de/Cartomizer-Zubehoer/DCT-Dual-Coil-Tank/DCT-v1-6-ml-Komplettset::261.html

Ich stehe heute vor der Entscheidung, mir entweder neue Verdampfer Typ B LR und normal für eine EgoT zu kaufen, oder eben einen Versuch mit diesem neuen System zu starten. Bin noch sehr unschlüssig, weil keiner in meiner direkten Dampferumgebung das im Einsatz hat. Zudem mag ich kein Gefrickel, Liquid rein und gut ist es. Bei der Verteuerung der Verdampfer wäre es allerdings auch preislich eine Alternative.

Vielen Dank für evtl. Erfahrungsberichte. ;)
"Wenn du jeden Schmerz gespürt und alle Tränen geweint hast, wenn sie Tropfen für Tropfen auf dein Herz gefallen sind, dann kommt die Weisheit." (alte Indianische Weisheit)

Bild
Dampfen macht viel mehr Spaß ! ,-)
Benutzeravatar
She65
Forums-Meister
Forums-Meister
 
Beiträge: 5193
Registriert: 31. Juli 2007, 11:49
Das Forum ist für mich: Was genau es ist, dafür fehlen mir die Worte. Doch es fühlt sich unheimlich wohl an. ;-)

Re: DCT Dual Coil Tank - Erfahrungen

Beitragvon Gytha » 25. März 2012, 12:37

Interessiert hatte ich mich auch schon dafür, aber war dann mangels ausreichend Info-Zeit vor der OP wieder auf die herkömmlichen Verdampfer zurückgekommen. Also leider von mir keinen Erfahrungsbericht, noch nicht ;)
Gruß
Gytha

-------------------
Bild
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. (Heiner Geissler, dt. Politiker)
Benutzeravatar
Gytha
Gummibärchen Huhöfer-Steintz
 
Beiträge: 15548
Registriert: 27. Juli 2007, 22:42
Wohnort: OWL
Das Forum ist für mich: Das Wichtigste gleich nach dem Gatten und der Katzenbande

Ich pass immer auf euch auf.

AW: DCT Dual Coil Tank - Erfahrungen

Beitragvon She65 » 25. März 2012, 13:54

Danke, Gytha, dass Du gerade heute die Zeit für eine Antwort Dir nahmst. ;)

Ich warte mal ab, ob hier noch was kommt und wie mir Oliver von PN antwortet. Sie haben dort schon die 2. Generation im Shop. Ansonsten werde ich es mal probieren, sonst gibt es ja nie Erfahrungswerte. ;-)

Gesendet via Tapatalk
"Wenn du jeden Schmerz gespürt und alle Tränen geweint hast, wenn sie Tropfen für Tropfen auf dein Herz gefallen sind, dann kommt die Weisheit." (alte Indianische Weisheit)

Bild
Dampfen macht viel mehr Spaß ! ,-)
Benutzeravatar
She65
Forums-Meister
Forums-Meister
 
Beiträge: 5193
Registriert: 31. Juli 2007, 11:49
Das Forum ist für mich: Was genau es ist, dafür fehlen mir die Worte. Doch es fühlt sich unheimlich wohl an. ;-)

Re: DCT Dual Coil Tank - Erfahrungen

Beitragvon She65 » 25. März 2012, 18:15

So, erledigt, ich habe eben bestellt, allerdings bei Dampferbude. V2 bezieht sich nicht auf die Version, sondern auf die Größe, die für die EgoT die richtige ist. Das hat mir nicht Oliver mitgeteilt, sondern das ergab die Recherche im Internet eben. ;) Es war ein bisschen wirrwarr, denn ich musste Einzelteile bestellen, weil es kein Komplettsystem bei DB gab. Deshalb habe ich, der guten Ordnung halber, noch um Überprüfung gebeten, ob meine bestellten Komponenten so zusammen passen.

Bald gibt es also hier einen kleinen Bericht, wie das DCT-System funktioniert. :)
"Wenn du jeden Schmerz gespürt und alle Tränen geweint hast, wenn sie Tropfen für Tropfen auf dein Herz gefallen sind, dann kommt die Weisheit." (alte Indianische Weisheit)

Bild
Dampfen macht viel mehr Spaß ! ,-)
Benutzeravatar
She65
Forums-Meister
Forums-Meister
 
Beiträge: 5193
Registriert: 31. Juli 2007, 11:49
Das Forum ist für mich: Was genau es ist, dafür fehlen mir die Worte. Doch es fühlt sich unheimlich wohl an. ;-)

Re: DCT Dual Coil Tank - Erfahrungen

Beitragvon She65 » 3. April 2012, 20:04

Nun hats ein bisschen gedauert, ist ja normal bei mir. ;)

Der erste falsch gelieferte Cartomizer von Dampferbude ist inzwischen reklamiert (keine Antwort auf meine E-Mail, nachdem das Support-Formular 5 Mal nichts tat), mittlerweile habe ich mir Nachschub bei Vaping Paradise bestellt. Tobi, der das Video zum Befüllen und Nachfüllen ins Netz gestellt hat, sollte auch bedacht werden. Siehe Link hier http://www.vaping-paradise.de/E-Zigaretten-Zubehoer/Cartomizer/Dual-Coil-Tankomizer Etwas günstiger in preislicher Hinsicht war es dort auch, die Lieferung war 2 Tage nach dem Bestellen bei mir.

Das Befüllen zum ersten Mal ist nicht schwer, sogar den suppenden Cartomizer nach dem Befüllen konnte ich gleich auspusten. Das passiert leicht, wenn man beim Befüllen etwas zu weit in seine mittige Richtung kommt, ist aber nicht weiter tragisch.

Geschmacklich finde ich das System überwältigend, es ist ein warmer Rauch, der den Geschmack des Liquids gut durchkommen lässt. Dampf macht es ordentlich, der Flash ist richtig gut vorhanden. Was mich ein bisschen negativ stimmt, ist die (bei mir im Moment vorhandene) Tatsache, dass die Geräusche beim Ziehen schon verhanden sind. Es zischt ab und an, hört sich ein bisschen an, als wenn Darth Vader atmet. ;)

Ich habe erstmal 5 Cartomizer bestellt, mal schauen, ob der nächste sich auch nach dem dunklen Lord anhört. Geschmacklich ist es jedoch wie geschrieben ein Hochgenuss, kein Vergleich zu den momentan noch im Einsatz befindlichen normalen Verdampfern, bei denen es eine heftige Serienstreuung zur Zeit geben muss. Selbst LR kann da nicht mithalten, obwohl er nicht solche Geräusche macht.

Nachtrag: es gibt übrigens einen kleinen Ring, den man als "Shorty Cone" mitbestellen kann. Akku und DCT sind nämlich nicht abschließend, so dass diese kleine Lücke damit geschlossen werden kann, damit das Gerät wieder "vollständig" aussieht.

Es würde mich freuen, hier noch andere Berichte zu lesen, falls es noch der eine oder andere wagt.
"Wenn du jeden Schmerz gespürt und alle Tränen geweint hast, wenn sie Tropfen für Tropfen auf dein Herz gefallen sind, dann kommt die Weisheit." (alte Indianische Weisheit)

Bild
Dampfen macht viel mehr Spaß ! ,-)
Benutzeravatar
She65
Forums-Meister
Forums-Meister
 
Beiträge: 5193
Registriert: 31. Juli 2007, 11:49
Das Forum ist für mich: Was genau es ist, dafür fehlen mir die Worte. Doch es fühlt sich unheimlich wohl an. ;-)

Re: DCT Dual Coil Tank - Erfahrungen

Beitragvon Gytha » 4. April 2012, 16:07

Da ist er ja endlich, der Bericht ;)
Danke, She, das liest sich so vielversprechend, dass ich jetzt auch mal bestellt habe. Und hoffentlich kann ich dann nach Ostern schon mein Testergebnis mitteilen.
Gruß
Gytha

-------------------
Bild
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. (Heiner Geissler, dt. Politiker)
Benutzeravatar
Gytha
Gummibärchen Huhöfer-Steintz
 
Beiträge: 15548
Registriert: 27. Juli 2007, 22:42
Wohnort: OWL
Das Forum ist für mich: Das Wichtigste gleich nach dem Gatten und der Katzenbande

Ich pass immer auf euch auf.

Re: DCT Dual Coil Tank - Erfahrungen

Beitragvon Tigo » 6. April 2012, 00:08

Mich hat der warme Qualm davon abgehalten, mich damit näher zu beschäftigen. Ich hatte mir mal einen Gigantomizer zum Test bestellt und fand den warmen Rauch absolut abstoßend.

Dampferbude hat im Support mächtig nachgelassen, ich hatte beim letzten Mal gleich zwei komplett defekte Verdampfer und habe am Ende nur über PayPal das Geld wiederbekommen.

Warm (passend zum Rauch) empfehlen möchte ich in Sachen Support dampfdings.com und intaste.de Die haben auch die neuesten PRodukte immer am Start, eine Affengeduld beim Erklären und sie sind sehr kulant, wenn wirklich mal was schiefläuft. Gerade dampfdings hat wirklich fast einen 24/7-Support. :)
Bild
Benutzeravatar
Tigo
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 16488
Registriert: 28. Juli 2007, 12:15
Wohnort: ... alles watte siehs is ... Oberhausen!

Re: DCT Dual Coil Tank - Erfahrungen

Beitragvon She65 » 7. April 2012, 14:10

Tigo, es stimmt, der warme Rauch ist gewöhnungsbedürftig. Mit manchen Liquids jedoch ist er geradezu authentisch, bei meinem Liebling Apple Pie zum Beispiel. Man hat das Gefühl, wirklich Apfelkuchen zu essen, mit Vanillesauce gleich dazu. ;) Die fruchtigen Aromen kommen bei diesem System nicht so gut durch, doch dafür habe ich ja noch die normalen Verdampfer.

Nach ein paar Tagen im Einsatz kann ich nur sagen, dass es eine richtige Entscheidung war, es zu probieren. Das Beste daran ist, dass wirklich nichts vom Liquid in den Akku suppt, was bei manchem Verdampfer schon manchmal eine kleine Sauerei war. Da ich die Passthrough-Akkus benutze, die asig teuer sind, war meine Sorge immer, ihn frei von Liquid zu halten, soweit das ging.

Nun muss ich noch Dampferbude rehabilitieren, denn sie haben sich gemeldet. Allerdings haben sie es auf dem Festnetz versucht, was hier seit Wochen nicht funktioniert. Offenbar habe ich den Cartomizer falsch bestellt, doch um Mitteilung gebeten, falls das so sei. Das richtige Teil gibt es jedoch nur im 5-er Pack, also war der Wert bei der erfolgten PayPal-Zahlung nicht mehr korrierbar. Doch ich werde mir Dampfdings jetzt mal genauer anschauen, denn mir fehlen noch Tanks für das DCT-System. Danke für den Tipp nochmal, ich hatte es an anderer Stelle einfach ausgeblendet. ;)
"Wenn du jeden Schmerz gespürt und alle Tränen geweint hast, wenn sie Tropfen für Tropfen auf dein Herz gefallen sind, dann kommt die Weisheit." (alte Indianische Weisheit)

Bild
Dampfen macht viel mehr Spaß ! ,-)
Benutzeravatar
She65
Forums-Meister
Forums-Meister
 
Beiträge: 5193
Registriert: 31. Juli 2007, 11:49
Das Forum ist für mich: Was genau es ist, dafür fehlen mir die Worte. Doch es fühlt sich unheimlich wohl an. ;-)

Re: DCT Dual Coil Tank - Erfahrungen

Beitragvon Tigo » 7. April 2012, 18:29

Bitte! :)

Ich bin ja von der ganzen Probiererei völlig weg, habe meinen Liquidschrank quasi gelöscht. Ich bin nur dem Red-Bull-Zeug treu. Und irgendwann wird sich das hoffentlich mal ganz erledigt haben. ;)
Bild
Benutzeravatar
Tigo
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 16488
Registriert: 28. Juli 2007, 12:15
Wohnort: ... alles watte siehs is ... Oberhausen!

Re: DCT Dual Coil Tank - Erfahrungen

Beitragvon Tigo » 9. April 2012, 10:05

She65 hat geschrieben: Da ich die Passthrough-Akkus benutze, die asig teuer sind, war meine Sorge immer, ihn frei von Liquid zu halten, soweit das ging.


Da lese ich doch gerade was von einer Aktion, dass die Passthroughs 20 % günstiger sind. Vielleicht brauchst Du ja gerade Nachschub? :)

http://www.dampfdingsblog.com/2012/04/d ... m=facebook
Bild
Benutzeravatar
Tigo
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 16488
Registriert: 28. Juli 2007, 12:15
Wohnort: ... alles watte siehs is ... Oberhausen!

Zurück zu Die Dampfer-Lounge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron