Anmelden    Registrieren

Joyetech vs Sinca

Hier dreht sich alles um das elektronische Rauchen
  • Autor
    Nachricht

Joyetech vs Sinca

Beitragvon Tigo » 2. Januar 2012, 13:15

Offenbar drängen jetzt nach den ganzen Joyetech-Preiserhöhungen vermehrt andere Hersteller auf den Markt. Ich habe bei www.evaporo.de gestern ein EgoT-Typ-B-Einsteigerset mit 1.100er Akkus für sagenhafte 49 Euro entdeckt, den Shop angeschrieben und die Auskunft erhalten, dass der Hersteller Sinca ist, qualitativ sehr gut verarbeitet und man es deshalb sorglos ins Sortiment aufgenommen hat.

Der Preis ist in der Tat unschlagbar, wenn denn auch die Qualität stimmt. Online liest man darüber von 0 bis 10 so ungefähr alles. Der eine sagt ist nur Schrott, der andere sagt, ist top Zeugs ... :roll: Ich habe auch von Joyetech schon Schrottzeugs gehabt, Verdampfer, die nie auf volle Leistung gekommen sind, eine wissentlich ausgelieferte Mangelcharge, etc. etc. Ist ja jetzt nicht so, als würde bei Joyetech nur Topzeug rauskommen. ;) Und wenn man sich das mal zusammensammelt, dann sitzt - oh Wunder! - Sinca in exakt dem gleichen Städtlein wie Joyetech ... :roll:

Der Shop hat auf jeden Fall binnen weniger Stunden sehr freundlich geantwortet, es gibt ein Rückgaberecht und - sehr selten geworden! - Garantie auf Akkus (3 Monate) und Verdampfer (1 Monat). Ich habe es bestellt, die LIeferung soll noch heute rausgehen und Mittwoch hier sein. Ich bin sehr gespannt und werde berichten. Wenn noch jemand neugierig ist - hier ist der Link:

http://www.evaporo.de/elektrische-zigar ... aporo.html
Bild
Benutzeravatar
Tigo
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 16488
Registriert: 28. Juli 2007, 12:15
Wohnort: ... alles watte siehs is ... Oberhausen!

Re: Joyetech vs Sinca

Beitragvon Tigo » 2. Januar 2012, 13:24

Hier gibt es einmalig pro Kunde einen Sinca-Verdampfer versandkostenfrei (!) für 6,50 zum Ausprobieren für die Skeptiker. Ein gutes Angebot, wie ich finde!

http://ego.com.de/joyetech-ein-muss/
Bild
Benutzeravatar
Tigo
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 16488
Registriert: 28. Juli 2007, 12:15
Wohnort: ... alles watte siehs is ... Oberhausen!

Re: Joyetech vs Sinca

Beitragvon Tigo » 17. Januar 2012, 00:05

So, die Lieferung ist zwischenzeitlich angekommen. Äußerlich alles einwandfrei, tolle Verpackung, macht optisch wirklich was her.

Bisher habe ich nur ein Set Verdampfer/Akku getestet - hier das niederschmetternde Ergebnis:

- Die Tanks lassen sich vollgefüllt nicht mehr ohne riesige Sauerei schließen; diese Silikonstöpsel sind einfach zu glibberig.
- Der Verdampfer verursacht zwar ordentlich Dampf, aber der Geschmack bleibt konstant auf einem „Maschinenbaufabrik“-Level.
- Der Verdampfer arbeitet nur mit einem fremden Akku einwandfrei, mit dem mitgelieferten Akku bleibt die Dampfleistung unbefriedigend gering.
- Ist der Verdampfer auf einen Akku aufgeschraubt, merkt man, dass das Gewinde offenbar schief ist. Der schiefe Turm von Pisa ist vergleichsweise im Lot dagegen.
- Der Akku ist das größte Ärgernis. Er blinkt beim kurzen/normalen Betätigen hektisch, beruhigt sich wieder, aber er löst dann keinen Dampf mehr aus, obwohl er fröhlich blau leuchtet.
- Am Ladegerät angeschlossen habe ich quasi eine Lichtorgel. Die Leuchtdiode am Stecker ist grün, die am Ladekabel rot, der Akku leuchtet konstant blau.
- Am Original-Joyetech-Ladegerät ändert sich nur die Reihenfolge der Farben, das Ergebnis bleibt gleich.
- Ob der Akku beladen wird oder nicht, bleibt sein Geheimnis.

Das ist mir einfach zu viel Gestresse, da nutzt mir auch der Preisvorteil nichts. Ich habe den Verkäufer jetzt kontaktiert, ob ich hier einfach einen Widerruf tätige oder wie wir uns einigen können. Das geht gar nicht.
Bild
Benutzeravatar
Tigo
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 16488
Registriert: 28. Juli 2007, 12:15
Wohnort: ... alles watte siehs is ... Oberhausen!

Re: Joyetech vs Sinca

Beitragvon She65 » 17. Januar 2012, 20:35

Danke für Deinen Erfahrungsbericht, Tigo, das liest sich echt grottig.

Ich war am Überlegen, ob ich den Versuch wage, doch mein Bestand ist als Jäger und Sammler echt immens - mindestens 10 Verdampfer (normal und LR) sind hier noch, da habe ich es erstmal gelassen. Inzwischen bin ich zu der Einsicht gelangt, dass die Joyes nicht alle ihre Lebenszeit (bei mir leben Verdampfer einige Monate) ausschöpfen und manches Mal auch der Tank nicht optimal funktioniert, doch what shalls ? Diese ewigen Reklamationen von damals gehören jedenfalls der Vergangenheit an, an dieses ewige Gegurke erinnere ich mich noch gut. Wenn jetzt Hardware vor den Deister geht, dann ist es so, außer, es ist extrem kurz und ich habe ganz viel Zeit und Lust auf Hin und Her. ;)
"Wenn du jeden Schmerz gespürt und alle Tränen geweint hast, wenn sie Tropfen für Tropfen auf dein Herz gefallen sind, dann kommt die Weisheit." (alte Indianische Weisheit)

Bild
Dampfen macht viel mehr Spaß ! ,-)
Benutzeravatar
She65
Forums-Meister
Forums-Meister
 
Beiträge: 5191
Registriert: 31. Juli 2007, 11:49
Das Forum ist für mich: Was genau es ist, dafür fehlen mir die Worte. Doch es fühlt sich unheimlich wohl an. ;-)

Re: Joyetech vs Sinca

Beitragvon Tigo » 17. Januar 2012, 22:43

Die Jungs von evaporo haben super nett reagiert auf meine Email, haben sich entschuldigt und um ein Telefonat gebeten. Das haben wir heute Nachmittag geführt. Wir sind alle Punkte nochmal durchgegangen, mir wurde "Profilevel" bescheinigt, und man bat ungeachtet der Widerrufsfrist darum, dass ich das 2. Set nochmal probiere. Sie gehen davon aus, dass der eine Akku auf jeden Fall defekt ist, wahrscheinlich auch ein Verdampfer. Ich soll das bitte nochmals alles testen, und dann sagen, was sie als Ersatz liefern sollen. Sie sind davon überzeugt, dass ich jetzt nur Pech hatte und das nicht die übliche Qualität ist.

Weil sie so nett waren, habe ich natürlich eingewilligt. Das haben sie mir auch nochmals formvollendet per Email bestätigt.

Fakt ist, die haben echt Stil. Jetzt hoffe ich, dass das 2. Set wenigstens funktioniert. ;)
Bild
Benutzeravatar
Tigo
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 16488
Registriert: 28. Juli 2007, 12:15
Wohnort: ... alles watte siehs is ... Oberhausen!

Re: Joyetech vs Sinca

Beitragvon Fini » 18. Januar 2012, 08:21

das klingt ja alles übel

aber wenigstens wirst du als kunde behandelt
Liebe Grüße
Bilola, an der See Oste (Madita, 2010)


Ich nehme das Krokodil!

Bild
Benutzeravatar
Fini
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 11996
Registriert: 29. Juli 2007, 13:51
Wohnort: Greifsgewalt :)
Das Forum ist für mich: immer da!

Re: Joyetech vs Sinca

Beitragvon Tigo » 23. Januar 2012, 13:33

Also, nein, Set 2 funzt auch nicht wirklich, der Verdampfer dampft nicht richtig frei und insgesamt ist es geschmacklich kein Erlebnis.

Nach bisschen hin und her nehmen sie das Set jetzt komplett zurück. :)
Bild
Benutzeravatar
Tigo
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 16488
Registriert: 28. Juli 2007, 12:15
Wohnort: ... alles watte siehs is ... Oberhausen!

Zurück zu Die Dampfer-Lounge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste