Anmelden    Registrieren

Bei mir im Garten gibt es noch ganz viele Bienen und Co.

Hier dreht sich alles um Gartengestaltung, Balkonbepflanzung oder sonstige gärtnerische Themen
  • Autor
    Nachricht

Bei mir im Garten gibt es noch ganz viele Bienen und Co.

Beitragvon Nettsche » 24. April 2019, 19:31

Dieser Efeu wächst seit 17 Jahren die Wand zum Nachbarnebengebäude hoch (mit Genehmigung der Nachbarn). Man muss nicht mal direkt davor stehen, um das Gesummse zu hören. Es herrscht reger Flugverkehr und ich freu mich, dass zumindest in meinem Garten die Bienen genügend Nahrung finden. Aufgrund des starken Gesummse vermute ich ja, dass im Efeu ein Nest ist, denn bereits das zweite Jahr ist der Nistkasten unbewohnt.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Bild
Nettsche
Benutzeravatar
Nettsche
Forums-Meister
Forums-Meister
 
Beiträge: 4460
Registriert: 29. Juli 2007, 12:07
Das Forum ist für mich: Ein wichter Teil meines Lebens.

Re: Bei mir im Garten gibt es noch ganz viele Bienen und Co.

Beitragvon evalotte » 25. April 2019, 06:32

Das ist doch schön :]
evalotte
Grillwürschtel Willi Bolognese
 
Beiträge: 14366
Registriert: 29. Juli 2007, 18:38
Wohnort: Allgäu
Das Forum ist für mich: Mein persönlicher Abenteuerspielplatz

Re: Bei mir im Garten gibt es noch ganz viele Bienen und Co.

Beitragvon der gatte » 25. April 2019, 08:55

Schöner Efeu, da ist bestimmt ne Menge drin los.
---------------------------------

Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig.
Jenny de Vries

Und alles Getrennte findet sich wieder.
Friedrich Hölderlin
Benutzeravatar
der gatte
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 18620
Registriert: 9. Dezember 2007, 11:20
Wohnort: OWL
Das Forum ist für mich: eine große Familie

Re: Bei mir im Garten gibt es noch ganz viele Bienen und Co.

Beitragvon tamara » 25. April 2019, 08:59

Das finde ich sehr schön, dass du die Bienen so aktiv unterstützt.
Bild
Grüsse von Tamara
Benutzeravatar
tamara
Forumslegende
Forumslegende
 
Beiträge: 5220
Registriert: 30. Juli 2007, 08:55
Wohnort: die schönste Stadt am Rhein
Das Forum ist für mich: Hier bin ich Mensch, hier mag ich sein.

Re: Bei mir im Garten gibt es noch ganz viele Bienen und Co.

Beitragvon lalisa » 25. April 2019, 11:26

Sehr schön, Nettsche! Wenn ich eine Biene wär, flög ich zu Dir!

Man sieht sofort, dass bei Dir kein Mann mit der Gartenschere zugange ist. Einen Efeu hätt ich auch, aber der wird immer wieder gestutzt. ;)
Dafür bleibt bei uns die Blumenwiese stehen samt allen Unkräutern, über die sich Bienen und co. freuen. Und nach und nach werden die alten Stauden oder Rosen, die nichts zu bieten haben für Bienen, ausgewechselt.

lalisa
lalisa
Kriechender Günsel
Kriechender Günsel
 
Beiträge: 6610
Registriert: 28. August 2007, 09:13
Wohnort: Allgäu
Das Forum ist für mich: ein wunderbares Asyl vor dem Alltag

Re: Bei mir im Garten gibt es noch ganz viele Bienen und Co.

Beitragvon Nettsche » 25. April 2019, 20:29

Also lalisa da irrst Du Dich. Letztes Jahr im zeitigen Frühjahr hatte mein Mann den Efeu so gestutzt, dass mir das Herz geblutet hat. Aber innerhalb kürzester Zeit war der wieder nachgewachsen. Das Stutzen war allerdings dringend nötig, weil der Efeu sonst so nach vorn, in die Dachrinne und die Verblechungen wächst und nicht mehr schön aussieht bzw. Schaden anrichtet. Wir haben beim Stutzen sogar zwei Vogelnester gefunden. Wir haben zwar beobachtet, dass da immer mal eine Amsel zu Gange war, aber dass sie direkt drin genistet hat, haben wir nicht gedacht.
Alter Efeu blüht ja und ich nehme an, dass es auch das ist, was die Insekten so anlockt. Sind ja nicht nur Bienen, sondern auch noch alle möglichen Spinnen und anderes Getier, was da wohnt.
Nettsche
Benutzeravatar
Nettsche
Forums-Meister
Forums-Meister
 
Beiträge: 4460
Registriert: 29. Juli 2007, 12:07
Das Forum ist für mich: Ein wichter Teil meines Lebens.

Zurück zu Der geheime Garten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron