Anmelden    Registrieren

Die Lytton Saga von Penny Vincenzi

Alles, was nicht eindeutig in eine der anderen Kategorien passt
  • Autor
    Nachricht

Die Lytton Saga von Penny Vincenzi

Beitragvon Lacrimosa » 7. Oktober 2019, 06:57

"London 1904: Lady Celia Lytton betört die englische Society mit ihrer Intelligenz und Schönheit zugleich. Sie ist die perfekte Gastgeberin, veröffentlicht im eigenen Verlag einen Bestseller nach dem anderen und genießt ihr junges Familienglück – ein privilegiertes Leben. Doch dramatische Ereignisse kündigen sich an, und als ihr Mann Oliver in den Krieg eingezogen wird, können die Lyttons nicht mehr die Augen vor der Realität verschließen. Die makellose Fassade bekommt erste Risse, und Celia beginnt zu verstehen, dass sie einen Preis zahlen muss, für die Entscheidungen, die sie getroffen hat, und die Geheimnisse, die sie bewahrt … "

Alle 3 Bücher waren toll zu lesen und unglaublich mitreißend! Bücher bei denen ich wieder am Ende sehr traurig war, dass sie zu Ende sind
Band 1 : Das Versprechen der Jahre
Band 2 : Stürme der Zeit
Band 3 : Die Stunde des Schicksals
"Every move I make, every step I take I'll be missing you"
Winnetou 1981-2009 und Watussi 1994-2011
Murmel 2017-2018 und Milka 2017-2019

Bild
Benutzeravatar
Lacrimosa
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 12407
Registriert: 30. Juli 2007, 09:25
Wohnort: Hohensonne

Zurück zu Belletristik/Romane/Erzählungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast