Anmelden    Registrieren
  • Autor
    Nachricht

Re: Truddi Chase

Beitragvon Fini » 5. August 2007, 08:06

ja, hast recht

die nummer mit dem außenklo und der herdplatte sowie die unterhaltungen der truppen werden bleiben
ohne frage
Liebe Grüße
Bilola, an der See Oste (Madita, 2010)


Ich nehme das Krokodil!

Bild
Benutzeravatar
Fini
Real life - was ist das?
Real life - was ist das?
 
Beiträge: 11996
Registriert: 29. Juli 2007, 13:51
Wohnort: Greifsgewalt :)
Das Forum ist für mich: immer da!

Re: Truddi Chase

Beitragvon Frauenzimmer » 10. Dezember 2007, 21:04

Ich habe das Buch vor bestimmt mehr als 10 Jahren gelesen und habe heute keine Einzelheiten mehr parat. Ich weiß aber, daß ich das Buch verschlungen habe und ich großen Respekt vor der Autorin hatte. Und daß man viel daraus lernen konnte. Jedenfalls werde ich mir das Buch wieder zur Hand nehmen und auf meinen SUB legen.
Frauenzimmer
 

Re: Truddi Chase

Beitragvon Sayuhri » 10. Dezember 2007, 21:10

Zu der Thematik kann ich auch sehr "A beautiful Mind" empfehlen. Sehr berührender Film, der die Intensität einer Schizophrenie sehr deutlich und beklemmend beschreibt. Auch werden die damals drastischen Therapiemaßnahmen sehr gut gezeigt.

Der Film hat insofern ein Happyend, daß er lernt, mit seiner Krankheit zu leben bzw. zeigt, daß es möglich ist, sie ins sein Leben zu integrieren.
Sayuhri
 

Vorherige

Zurück zu Biografien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron